AVM-Update

Fritzbox 6590 Cable: Offielles Support-Ende naht

AVM hat das Support-Ende für die Fritzbox 6590 Cable konkretisiert. Bis wann es Updates und Hardware-Support und welche Alternativen es gibt, erfahren Sie hier.

© AVM

Die AVM Fritzbox 6590 Cable gehört bald zum alten Eisen.

Die Fritzbox 6590 Cable war AVMs Router-Flaggschiff für Kabelinternetanschlüsse. Mit steigenden Anforderungen an Schnittstellen und neuen Standards – allem voran DOCSIS 3.1 – sowie dem ersten, zukunftssicheren Kabelmodell – die Fritzbox 6660 Cable – wird die 6590 Cable vorzeitig „begraben“. Auf der Übersicht von AVMs offiziellen Support-Listen befindet sich seit kurzer Zeit ebenjenes Kabelmodell, mit zwei relevanten Ablaufdaten.

Zum einen wird die Fritzbox 6590 Cable mit Ablauf des Jahres 2020 keine Updates und Patches mehr bekommen. Das betrifft die konkrete Weiterentwicklung - Wartungs- und nötige Sicherheitsupdates sind davon unberührt. Ein halbes Jahr später – nach dem 30. Juni 2021 - wird auch der Herstellersupport eingestellt. Dann wird es auch keine Sicherheitspatches mehr geben. Garantieleistungen bleiben - wie es bei AVM heißt - bestehen.

AVMs Support-Liste entnehmen wir weitere Daten zu Fritzboxen, die bald ihr Support-Ende erreichen. Für die Fritzboxen 7360 uns 7362 SL gibt es keine neuen Updates mehr. Für die Fritzbox 7581 gibt es bis Mai 2020 nur noch Wartungs- und Sicherheits-Updates.

  • Fritzbox 7581 (30.11.2019 / 31.05.2020)
  • Fritzbox 7580 (02.01.2021 / 30.11.2022)
  • Fritzbox 7362 SL (30.06.2019 / 31.12.2019)
  • Fritzbox 7360 (01.01.2019 / 31.12.2019)

Für die Fritzbox 6590 Cable ist im Mai 2019 der Nachfolger erschienen. Es handelt sich bei der Fritzbox 6591 Cable um ein kleines Update, das mittlerweile immer nötiger wird. Der Feature-Umfang ist im Großteil gleich. Die neuere Fritzbox 6591 Cable bietet jedoch Unterstützung für den Standard DOCSIS 3.1, der u.a. Gigabit-Internet via Kabelnetz unterstützt. In Sachen DECT-Basis, Gigabit-LAN, WLAN-ac + MU-MIMO und USB 3.0 ist der Umfang gleich.

Preislich liegt die Fritzbox 6591 Cable gut 30 Euro teurer als der Vorgänger. Zum gleichen Preis von knapp über 200 Euro bekommen Sie mittlerweile auch schon die Fritzbox 6660 Cable, die nicht nur DOCSIS 3.1, sondern auch WLAN 6 (inkl. MESH-WLAN) mitbringt, den Nachfolger von WLAN-ac. Ein Unterschied neben dem Design ist USB 2.0 statt 3.0.

Mehr lesen

AVM Fritz-OS-Updates im News-Ticker

Welche neuen Fritz-OS-Updates rollt AVM für Fritzbox, Repeater und Co. aus? Unser News-Ticker schafft Überblick. Neu: Updates für Fritzbox 7520, 7530…

Mehr zum Thema

Router mit WLAN-Verstärker

Die Fritzbox 7590 gibt es im WLAN-Mesh-Bundle mit dem Fritz WLAN-Repeater 1750E. Der Media Markt legt im Angebot noch ein Fritz Fon C4 bei. Lohnt sich…
WLAN-Router für Kabelanschlüsse

AVM gibt den Start der Fritzbox 6660 Cable inkl. Preis bekannt. Der Kabelrouter bringt Wi-Fi 6 (WLAN 6) mit Mesh, 2,5-Gigabit-LAN, DECT-Basis und…
AVM beendet Unterstützung älterer Geräte

AVM hat das Support-Aus für einige ältere Modelle angekündigt. Wir erklären, welche Fritzbox-Router betroffen sind.
Für Router, Repeater, Fritzfon und mehr

AVM hat das Update Fritz OS 7.20 für Fritzbox-Router, Repeater, Fritzfon und Co. gestartet. Wir fassen die wichtigsten Neuerungen zusammen.
IFA-Vorschau

AVM hat die neue Fritzbox 6850 LTE vorgestellt. Weitere 5G- und Wifi-6-Router-Neuheiten kündigen die Berliner für die IFA Special Edition 2020 an.