Kabelrouter

Fritz OS 7.01 für Fritzbox 6590 Cable veröffentlicht: Jetzt Firmware-Update installieren

Nutzer der Fritzbox 6590 Cable können ab sofort das Fritz OS 7.01 Update über das Fritzbox-Menü herunterladen. AVM bringt einige Bugfixes für das Kabelmodell.

Fritzbox 6590 Cable und Fritzbox 6490 Cable

© AVM

Von den beiden AVM-Kabelflaggschiffen Fritzbox 6590 (vorne) und 6490 erhält die erstgenannte ab sofort Fritz OS 7.

AVM hat am Donnerstag das Update Fritz OS 7.01 für die Fritzbox 6590 Cable veröffentlicht. Ab sofort können Sie in den Systemeinstellungen des WLAN-Kabelrouters nach einer neuen Firmware suchen, die das Gerät im Anschluss selbständig installiert. Das gilt natürlich nur für Nutzer, die ein eigenes statt ein Provider-Gerät verwenden.

AVM hat unter anderem Bugs ausgebügelt, die eine Anmeldung an der Oberfläche erschwerten sowie Anzeige- oder WLAN-Probleme verursachten. Die umfangreiche Liste mit Änderungen für Fritz OS 7.01​ sehen Sie beim Hersteller ein.

Originalmeldung vom 29.08.: Fritz OS 7 für Fritzbox 6590 Cable

Nutzer von Kabelinternetanschlüssen setzen bei AVM entweder auf die Fritzbox 6590 Cable, den Vorgänger Fritzbox 6490 Cable oder die Einsteiger-Variante Fritzbox 6430 Cable. Für das erste Modell – das aktuelle Flaggschiff 6590 Cable – steht ab sofort das "Fritz OS 7"-Update zum Download bereit, wie der Berliner Netzwerkhersteller auf der offiziellen Webseite informiert.

Seit dem 28. August können Nutzer über das Fritzbox-Menü (geben Sie im Browser „fritz.box“ oder „192.168.178.1“ ein) in den Systemeinstellungen nach neuen Updates suchen und tatsächlich eine neue Aktualisierung erhalten. Für Nutzer mit Providergeräten gilt wie gehabt, auf einen Push-Download des Anbieters zu warten.

Zu den neuen Features von Fritz OS 7 für die Fritzbox 6590 Cable gehören AVM Mesh (Mesh-WLAN) für eine stabilere Verbindung, DVB-Streaming mit „SAT-over-IP“-Unterstützung genau wie ein Support für Smart-Home-Standards anderer Hersteller. Weitere Informationen zum Update für die erste Kabel-Fritzbox finden Sie in unserem Artikel zu allen Neuerungen von Fritz OS 7.

Der Download von Fritz OS 7 für das Kabel-Flaggschiff steht nur einen Tag nach der Ankündigung des IFA-2018-Programms bereit. Dort erwähnte der Hersteller bald zur Verfügung stehende Updates nicht nur für die Fritzbox 6590 Cable, sondern auch für die Fritzbox 6490 Cable. Zur kleineren Kabelversion Fritzbox 6430 Cable gibt es noch keine Informationen. Hier lautet der Stand seit Anfang bis Mitte August: in den kommenden Wochen und Monaten.

Fritz OS 7: Diese Fritzboxen haben das Update bereits erhalten

In der folgenden Liste finden Sie die Fritzbox-Modelle, die bereits Fritz OS 7 über den offiziellen Weg erhalten haben.

  • Fritzbox 7590
  • Fritzbox 7580
  • Fritzbox 7560
  • Fritzbox 7530
  • Fritzbox 7362 SL
  • Fritzbox 6590 Cable
  • Fritzbox 4040

Mehr zum Thema

Fritzbox 7490
Top-Preis

Wollen Sie einen WLAN-Router kaufen? Die Fritzbox 7490 gibt es bei Amazon versandkostenfrei für 157,95 Euro. Wir liefern alle wichtigen Infos zum…
AVM FRITZBox 6890 LTE
IFA 2017

AVM hat zur IFA 2017 einen neuen Router angekündigt: Die FritzBox 6890 LTE zeigt sich flexibel und bietet Internet via DSL und LTE.
AVM Fritzbox 6590 Cable
Fritzbox 6490 Cable, Fritzbox 6590 Cable & Co.

Bei Vodafone-Kunden gab es in den letzten Tagen Verbindungsprobleme mit Fritzbox-Routern. AVM löst dies nun mit dem Update auf FritzOS 6.85.
AVM-Neuheiten auf der IFA 2018
IFA 2018

AVM ist auf der IFA 2018 und verrät vorab, welche Neuheiten warten: die Fritzbox 7530, der WLAN-Repeater 300, das Telefon Fritz Fon C6 und mehr.
AVM Fritzbox 7583
AVM

In Berlin zeigt AVM seine Produkte mit aktuellen Infos. Mit dabei: die fast vergessene Fritzbox 7583 vom MWC und der Fritz Repeater 3000 von der IFA.