Digitale Fotografie - Test & Praxis
URHEBERRECHT

Freelens - Fotografen siegen vor Gericht

Der Fotografenverband Freelens gewinnt im Verfahren um die Buy-Out-Vertragsklauseln des Heinrich Bauer Achat Verlages. Diese sind rechtswidrig.

© Archiv

Bauer hatte bisher noch die Möglichkeit, gegen das am ersten Juni gefällte Urteil des Hanseatischen Oberlandesgerichts (Aktenzeichen 5U112/09) weitere Rechtsmittel einzulegen. Am 4. Juli verzichtet der Verlag auf dieses Recht und erkennt damit den Rechtsspruch "als zwischen den Parteien endgülitge Regelung" an, wie dem Anwaltsschreiben zu entnehmen ist.

Das Urteil ist eindeutig. In seiner Begründung bringt es das Gericht auf eine Formel: "Unwirksam sind dementsprechend solche AGB, die dem Urheber den Weg zu einer angemessenen Vergütung versperren...". Als derartige Bedingungen wertet auch das Gericht die von Freelens beanstandeten Klauseln. Freelens veröffentlicht auf seiner Internet-Seite ein detaillierte Einschätzung seines Rechtsanwaltes Dirk Feldmann zu dem Urteil, das auch andere Verlage betrifft.  http://www.freelens.com/recht/bauer-buy-out-vertragsklauseln-sind-rechtswidrig

Mehr zum Thema

LCD- und OLED-Fernseher

Sony hat neue TV-Modelle für 2021 angekündigt. Neben den 4K- und 8K-Geräten der Bravia-Serie ist dabei auch ein eigener Video-Streamingdienst geplant.
Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.