Digitale Fotografie - Test & Praxis

Franzis Bling!it - Einfach freistellen

Der Franzis Verlag veröffentlicht mit Bling!it ein Werkzeug, das das Freistellen von Gegenständen wesentlich einfacher machen soll und zielt damit auf die

© Archiv

Der Franzis Verlag veröffentlicht mit Bling!it ein Werkzeug, das das Freistellen von Gegenständen wesentlich einfacher machen soll und zielt damit auf die Fotografen, die für Onlineverkäufe Produkte ablichten. Ein halbwegs gleichmäßiger Hintergrund, wie eine Tischdecke oder Bettlaken, soll der Software mit ihrer automatischen Randerkennung für die Freistellung reichen. Zudem übernimmt Bling!it das Schärfen und kann den Freisteller mit Schatten versehen. Sie optimiert die Freisteller zudem für Verkaufsplattformen wie eBay oder Amazon.

Die 30 Euro teure Bling!It-Software kommt von den Entwicklern der Firma Vertus, die mit Fluid Mask auch ein Photoshop-Plugin fürs Freistellen bieten.

www.franzis.de/online-shop/bildbearbeitung/hdr-raw/bildbearbeitung/bling-it

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Top-CPU für Normalsterbliche

Der Ryzen 5 5600X ist AMDs Top-Prozessor für Preisbewusste Nutzerinnen und Nutzer. Wir schauen auf aktuelle Preise und listen die besten Angebote.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!
Ab 29.07.2021

Ab dem 29. Juli haben Aldi Nord und Süd mit dem Medion Akoya E16402 ein neues Notebook-Angebot in Filialen. Wie schlägt sich der Preis von 599 Euro im…