Digitale Fotografie - Test & Praxis

Fotografen Kampagne - "Fotografie ist kein Verbechen"

Die Fotografenorganisation Freelens berichtet auf ihrer Website über eine Kampagne gegen den Missbrauch der Polizeibefugnisse und der zunehmenden

image.jpg

© Archiv

Die Fotografenorganisation Freelens berichtet auf ihrer Website über eine Kampagne gegen den Missbrauch der Polizeibefugnisse und der zunehmenden Feindseligkeit gegenüber Fotografen in Großbritannien. Britische Fotografen berichten immer häufiger über Behinderungen ihrer täglichen Arbeit. "Die Polizei beruft sich routinemäßig auf die Anti-Terror-Gesetzgebung, um Fotografen an der Ausführung ihrer Arbeit zu hindern" beklagt British Journal Of Photography (BJP)-Herausgeber Simon Bainbridge. Die Paranoia der Sicherheitsbehörden führt jüngst in London dazu, dass zwei österreichische Touristen beim Fotografieren eines Busbahnhofes verhaftet wurden.

Dagegen wehrt sich die Aktion "Not A Crime". Sie lädt weltweit Fotografen ein, Selbstportraits mit einem Schild in ihrer Landessprache und Slogans wie: "Ich bin kein Terrorist" auf ihrer neu eingerichteten Bildergalerie auf Flickr zu veröffentlichen. Zu den prominentesten Fürsprechern der Kampagne gehören die Magnum-Fotografen Stuart Franklin und Chris Steele-Perkins.

Dem gleichen Ziel hat sich photographernotaterrorist.org, getragen von der British Press Photographers Association, verschrieben. Sie ruft zu einem ersten Fotografen-Flash-Mob am 12. September um 15 Uhr beim Geschäftszentrum Canary Wharf in London auf.

www.freelens.com/foto/fotografie-ist-kein-verbrechen

www.www.not-a-crime.com

http://photographernotaterrorist.org

www.flickr.com/groups/iamnotaterrorist/pool

Mehr zum Thema

Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.
Saturn Angebote
Noch bis 27. Januar

Saturn lockt bis 27. Januar im Rahmen der Speicher Knallertage täglich mit Rabatten auf SSDs, HDDs und mehr. Wir checken die aktuellen Angebote.