Digitale Fotografie - Test & Praxis

Foddis Mini-Digi - Handstativ für filmende Fotocams

Kompaktkameras werden immer kleiner und lassen sich damit beim Filmen nur noch schwer ruhig halten. Dabei sorgt gerade diese Funktion durchaus für den

© Archiv

Kompaktkameras werden immer kleiner und lassen sich damit beim Filmen nur noch schwer ruhig halten. Dabei sorgt gerade diese Funktion durchaus für den Markterfolg. Foddis sieht darin seine Marktlücke und erweitert die Pallete der Handstative. Auf das Foddis Mini-Digi Handstativ befestigt man die Kamera mittels einer verschiebbaren Feststellschraube. Damit dies bei möglichst vielen Modellen klappt bietet Foddis einen relativ großen Verstellbereich.

Eine entspannte Handhaltung soll der seitlich ausklappbare Haltegriff mit seinen 7,2 cm Länge bieten. Er lässt sich per Drehschraube in die gewünschte Position für die richtige Handhaltung bringen. Zudem gibt es eine Daumenstütze mit der sich die Kamera zusätzlich stabilisieren lassen und beidhändiges Filmen möglich werden soll, was bekanntlich die Verwacklungsgefahr reduziert. Das Eigengewicht des Mini-Digi liegt bei 75 Gramm die Bauhöhe ist mit knapp 4 cm angegeben. Die Länge sollte mit 10,5 cm auch bei kleinen Cams noch passen und mit 2,2 cm Bautiefe sind auch nur wenige Kameras flacher.

Das Foddis MiniDigi kostet 38 Euro und wird über den eigenen Shop des Herstellers verkauf. Allerdings ist es derzeit noch nicht im Shop zu finden.

www.foddis.com

© Archiv

© Archiv

Mehr zum Thema

Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.
Blue-Screens, Automatische Reparatur und mehr

Die ersten Windows-10-Updates 2021 sind verfügbar. Einzelne Nutzer stoßen auf typische Probleme mit KB4598242 und KB4598229. Wir zeigen mögliche…