Microsoft-Flugsimulator

Flight Simulator Premium Deluxe Edition: „Prime Day 2020“-Angebot für unter 100 Euro

Wer den Flight Simulator kaufen will, erhält zum Prime Day 2020 ein Top-Angebot. Für rund 100 statt 116 Euro bekommen Sie bei Amazon die Premium Deluxe Edition.

© Amazon / Microsoft

Der Flight Simulator in der Premium Deluxe Edition: jetzt bei Amazon im "Prime Day"-Angebot.

Wer Prime-Kunde bei Amazon ist, bekommt den Flight Simulator 2020 in der Premium Deluxe Edition mit 15 Prozent Rabatt. Statt 116,97 Euro für einen Download-Code zahlen Sie so nur knapp über 99 Euro. Gegenüber der Standard-Version, die auch im Game Pass enthalten ist, bekommen Sie zehn neue Flugzeugmodelle und außerdem zehn internationale Flughäfen. Der gekaufte Code lässt sich im Microsoft Store einlösen, der auch gleich den Download startet und die Simulation samt zusätzlichem Content für Sie verwaltet.

Sie benötigen für den Flight Simulator mindestens einen Rechner, der folgende Anforderungen erfüllt:

  • Betriebssystem: Windows 10
  • Prozessor: Intel i5-4460 | AMD Ryzen 3 1200 
  • Arbeitsspeicher: 8GB RAM
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 770 | AMD Radeon RX 570 oder besser

Wer jetzt lacht, tut dies nicht ohne Grund. Erfahrungsgemäß spielen Sie den Flight Simulator am besten am sprichwörtlichen NASA-Rechner. Massig RAM, SSD-Speicher, CPU-Kerne und eine stabile Breitband-Leitung zahlen sich immens aus. Die Grafikkarte wird in hohen Auflösungen und Detailgraden wichtiger, wenn die Performance passt. Doch dort wollen Spieler erst einmal hinkommen. Mit diversen Updates „optimiert“ Microsoft den Flugsimulator weiter.

Das klingt zuerst einmal abschreckend – doch Titel wie dieser oder seinerzeit Crysis machen den Reiz des PC-Gamings für viele Spieler aus. Läuft der Flight Simulator zufriedenstellend, gibt es laufend Wow-Momente und herunter klappende Kiefer ob der Grafik und des Detailgrades – das Simulationsfeeling kommt auch noch dazu. Unterhalb dieses Artikels könnten Sie sich das Mainboard-Angebot ansehen. Das stellt eine gute Basis für die kommenden Ryzen-5000-Prozessoren. Das Angebot gilt über den gesamten Prime Day oder solange der Vorrat reicht.

Ryzen-Mainboard

195 statt 230 Euro: Das Asus Prime X570-Pro gibt es zum Prime Day 2020 reduziert. Das ist mit bereitstehendem Firmware-Update schon startklar für…
Neue Zen-3-Prozessoren ab 5. November

AMD hat die vier CPUs Ryzen 9 5950X, Ryzen 9 5900X, Ryzen 7 5800X und den Ryzen 5 5600X vorgestellt. Wir fassen Release-Termin, Preise und Specs…
Spiele-Abo reduziert

Zum Prime Day 2020 könnten Amazon und mehr den Xbox Game Pass zu einem günstigeren Preis anbieten. Wir verraten, ob es lohnende Rabatte gibt.
Office, Multimedia und Gaming

Wir zeigen die besten Notebook-Angebote für Office, Multimedia und Gaming. Der Prime Day 2020 hält starke Laptops bereit, die Sie hier für wenig Geld…

Mehr zum Thema

Konsolen-Kaufberatung

Mit der Nintendo Switch spielen Sie zu Hause am TV-Display und unterwegs, alleine oder mit Freunden. Lohnt sich der Kauf fast drei Jahre nach dem…
Mit Forza oder Star Wars!

Wer eine Xbox One X kaufen möchte, bekommt Top-Angebote unter 300€, die den Black-Friday-Bestpreis unterbieten. Es gibt sogar Fallen Order oder Forza…
Gamer-Zubehör

Das Rücktasten-Ansatzstück für den PS4-Controller Dualshock 4 ist verfügbar. Neben Preis und ersten Angeboten erklären wir, was die Erweiterung…
„Knaller der Woche“ ab 8. Oktober

Ab 8. Oktober hat Lidl Angebote, vorrangig für Spieler. Darunter sind u.a. FIFA 21 für PS4 und Xbox One, Konsolen, Notebooks, Speicher und mehr.
Fußball-Hit von EA

FIFA 21 feiert am 9. Oktober seinen Release. Je nach Edition gilt der 6. Oktober als Erscheinungstermin. Wir zeigen Angebote für PS4, Xbox One, PC und…