Video-Software

Firmware-Update und Konverter-Tool für Nintendo 3DS

Nintendo hat ein Firmware-Update für das 3DS herausgebracht. Zusätzlich erschien ein Tool welches verspricht, Videos aller Art in Nintendos 3D-Format umzuwandeln.

© Nintendo

Firmware-Update und Konverter-Tool für Nintendo 3DS

Das Nintendo 3DS ist ein Handheld-System, dass es u. a. ermöglicht, 3D-Videos ohne Brille anzusehen. Mit dem aktuellen Firmware-Update für Japan, Europa und die USA - Version 3.0.0-5 - sind jetzt auch 3D-Aufnahmen möglich.

Gleichzeitig hat ein Programmierer namens SifJar ein kleines Tool veröffentlicht (3DS Video v0.1 beta), das verspricht, beliebige Videos in das Nintendo-Format umzuwandeln, so dass sie ohne Brille in 3D angesehen werden können, auch wenn das Ausgangsvideo in 2D-Format vorliegt. Interessanterweise hat der Programmierer selber kein 3DS und freut sich über Erfahrungsberichte mit seinem Tool.

Mehr zum Thema

Konsolen

Nintendos neue 3D-Handheld-Konsole, der Nintendo 3DS, ist weniger als drei Monate auf dem Markt, schon sind erste kopierte Spiele im Web aufgetaucht.
Spielkonsolen

Mit der kostenlosen Software "Nintendo Video" kann man nun 2D- und 3D-Filme auf der Nintendo-3DS-Spielkonsole anschauen - natürlich wie beim Spielen…
Der Herbst wird dreidimensional

Nintendo kündigt für November ein System-Update für Nintendo 3DS an, das dessen Nutzern die Möglichkeit eröffnet, 3D-Videos nicht nur anzusehen,…
Youtube-Nostalgie

Nostalgie pur: Das YouTube-Video "Press Start: Game Boy" zeigt alle Gameboy Start Screens und feiert damit die kultige Handheld-Konsole.
Kindle, Kobo, Tolino & Co.

Kindle Paperwhite, Kobo Aura H2O, Tolino Vision, Pocketbook Sense und Icarus Illumina: Welcher E-Book-Reader beim Schmökern die Nase vorn hat, zeigt…