Digitale Fotografie - Test & Praxis
Update-Radar

Neue Firmware für Canon EOS-1DX, 1DMark IV, 1D Mark III und 5D Mark III

Canon bringt gleich bei vier EOS 1D-Profi-DSLR-Modellen die Firmware auf den neuesten Stand. Diese und weitere Update-Meldungen der Woche im Update-Radar (KW 22).

© Canon

Canon,Firmware,Update

Im Update-Radar fassen wir für Sie jede Woche alle wichtigen Updates zusammen, mit denen Hersteller Kamera- und Softwarefunktionen verbessern oder erweitern. Im Fokus diese Woche (KW 22): Updates für Kameras von Canon und Ricoh.

Canon EOS-1DX, 1DMark IV, 1D Mark III und 5D Mark III

Die Canon EOS-1DX (Test)-Firmware-Aktualisierung auf Version 1.2.4 bringt laut Canon folgende funktionale Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • Die Fokussiergeschwindigkeit der Kamera bei Verwendung des AF-Hilfslichts von Speedlite-Systemblitzen wird erhöht.
  • Die Zeit bis zur Anzeige des Messergebnisses auf dem LCD-Display oder Sucher nach Aktivierung der Messung wird verkürzt.
  • Das Problem der fälschlichen Aufzeichnung des Hinweises "Achtung 02" im Statusprotokoll der Kamera wird behoben.
  • Das Problem der Unterbrechung von Reihenaufnahmen bei der Verwendung eines Speedlite-Blitzgeräts wird behoben.
  • Das Problem des Zurücksetzens der GPS-Geräteeinstellungen auf die Standardeinstellungen beim Ausschalten der Kamera mit angeschlossenem GP-E1wird beseitigt.

Bei der EOS-1DMark IV (Test) vermeidet das Firmware-Update auf Version 1.1.3 möglicherweise fehlerhafte Bilder, wenn der Serienbelichtungsmodus aktiviert und die Bildgröße auf "RAW" oder "RAW+JPEG" eingestellt ist.

Außerdem ermöglicht die neue Firmware den Autofokus mit dem mittleren AF-Messfeld, wenn die Kamera mit dem EF 4/200-400 mm IS USM Extender 1.4x mit zusätzlichen Extender verwendet wird und sich so eine resultierende Lichtstärke von f/8 ergibt.

Auch die neue Firmware-Version 1.2.2 für die EOS-1Ds Mark III (Test) sowie Version 1.3.1 zur EOS 1D Mark III sorgt dafür, dass bei Verwendung der Kameras mit dem EF 4/200-400 mm IS USM Extender 1.4x mit zusätzlichen Extender bei einer resultierenden Lichtstärke von f/8 mit dem mittlere AF-Messfeld fokussiert werden kann.

Ein ähnliches Update auf Version 1.2.1 für die EOS-5D Mark III (Test) gab es schon Ende April.

Beim Canon-Zubehör behebt die Firmware-Version 1.0.4 für den Wireles File-Transmitter WFT-E7 ein selten auftretendes Problem mit Fehlern bei der Bildübertragung und verbessert die Zuverlässigkeit der USB-Datenübertragung zur EOS 5D Mark III mit Firmware-Version 1.2.1.

Ricoh G700SE

Ricoh hat für seine robuste "Baustellen"-Kamera G700SE die Firmware-Version 1.3 fertig gestellt. Sie verbessert die Funktion bei Verwendung des als Zubehör erhältlichen Barcode-Readers BR1.

Mehr zum Thema

DSLR

Die Canon EOS-1D X zeigt im RAW-Modus eine gute Leistung - ab ISO 800 wechselt sie im Vergleich zur Konkurrenz auf die Überholspur.
Spiegelreflexkamera

Canon stellt mit der EOS 100D seine bisher kompakteste DSLR vor. Die 407 g leichte Kamera kostet mit Objektiv 800 Euro und hat einige Neuheiten an…
Spiegelreflex

Canon entwickelt mit der EOS 700D die EOS 650D weiter. Das neue Einsteiger-Spitzenmodell unter den Canon-DSLRs hat mit Objektiv einen Preis von 850…
Spiegellose Systemkamera

Canon hat in Japan die Canon EOS M2 offiziell vorgestellt. Mit an Bord ein angeblich deutlich verbesserter Autofokus, WLAN und mehr.
Update-Radar

Über die Feiertage und den Jahreswechsel hat Canon ein Firmware-Update zur Profi-SLR EOS-1D X und Samsung eines zur Systemkamera NX300 veröffentlicht.