Bugfix Release

Firefox-Update behebt Flash Problem

Ein Bugfix-Release für Firefox 13 zehn Tage nach dessen Veröffentlichung behebt ein Problem mit vermehrten Abstürzen des Browsers im Zusammenspiel mit Adobe Flash-Player 11.3.

© Internet Magazin

Firefox-Update behebt Flash Problem

Seit dem Release der Adobe Flash-Player 11.3-Beta am 8.6. häuften sich bei Mozilla die Beschwerden über Abstürze des Browsers. Schuld war der kürzlich eingeführte Sandbox des Flash-Players, der diesen zur Erhöhung der Sicherheit besser von seiner Umgebung abschotten sollte.Die Probleme ließen sich meist auf das Zusammenspiel von Flash-Player und anderen Plug-ins, die Flash-Inhalte in irgendeiner Form verarbeiten, zurückführen.Das heute erschienene Update auf Firefox 13.0.1 behebt das Problem. Gleichzeitig wurden 2 kleine Fehler mit Windows Messenger,  Hotmail und der Darstellung hebräischer Texte behoben. Das Update sollte automatisch eingespielt werden. Der Nutzer kann dies im Menü unter 'Hilfe - Über Firefox' kontrollieren. Das gesamte Paket kann auch auf der Mozilla-Website heruntergeladen werden.

Mehr zum Thema

Suggested Tiles

Mozilla stellt das neue Werbe-Feature Suggested Tiles für Firefox vor. Der Browser wird künftig Anzeigen auf Basis der Browser-Historie anzeigen.
Schwerer Bug

Nutzer von Skype auf Windows, Android und iOS sollten sich vor einem schweren Bug in Acht nehmen. Eine Nachricht mit einer bestimmten Zeichenkette…
Sichere Whatsapp-Alternative

Die sichere Whatsapp-Alternative Threema ist für kurze Zeit auf 99 Cent reduziert. Den Download gibt es für iOS, Android und Windows Phone.
Nutzerdaten in Gefahr

VPN-Tools haben Sicherheitslücken. Nutzerdaten können offengelegt werden. Schuld sind neben den Entwicklern die Provider und Betriebssystemhersteller.
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.