Für 64-Bit-Windows

Firefox: Mozilla macht 64-Bit-Version zum Standard

Endlich ist es so weit, die 64-Bit-Version von Firefox wird zum Standard für 64-Bit-Windows-Systeme. Mozilla verspricht den Anwendern mehr Stabilität und Sicherheit.

Firefox 64-Bit-Version

© Mozilla

Firefox: Der Sprung von 32 auf 64 Bit verbessert laut Mozilla sowohl Stabilität als auch Sicherheit des Browsers deutlich.

Windows-Anwender, die sich öfters über einen Absturz ihres Firefox-Browsers ärgern, können sich freuen. Denn wie Mozilla in seinem Blog bekannt gegeben hat, wird ab jetzt bei jedem Download von Firefox die 64-Bit-Version zur Verfügung gestellt. Dies geschieht automatisch, sofern der Computer mit einem 64-Bit-System läuft. Für Nutzer die dennoch die 32-Bit-Version bevorzugen, wird diese trotzdem noch auf der Download-Seite von Mozilla zu finden sein.

Mozilla verspricht dabei Anwendern, deren Computer mit mindestens 4 GB Arbeitsspeicher läuft, eine um 39 Prozent verringerte Anfälligkeitsrate für Abstürze. Zudem wird auch die Sicherheit des Browsers gesteigert. Denn dank dem 64-Bit-System funktioniert die Sicherheitstechnik Address Space Layout Randomization (ASLR) laut Mozilla effektiver, die die Ausnutzung von Sicherheitslücken durch Buffer-Overflow-Attacken erschweren soll.

Vorerst kein Auto-Update für 32-Bit-Installationen

Mit der Migration bestehender Installationen der Firefox-32-Bit-Variante will Mozilla allerdings noch bis zu einem künftigen Update warten. Wenn Sie die 64-Bit-Version des Browsers schon jetzt nutzen wollen, müssen sie sich lediglich Firefox herunterladen und anschließend neu installieren.

MacOS und Linux-Nutzer brauchen sich übrigens keine Gedanken über einen Wechsel auf den 64-Bit-Build machen, da die Systeme bereits mit der für 64-Bit optimierten Version von Firefox laufen. 

Mehr zum Thema

Mozilla, Firefox
Jetzt laden

Mozilla hat die neue Version von Firefox zum Herunterladen bereitgestellt. Unter anderem lassen sich Amazon-Videos nun ohne Silverlight abspielen.
Firefox 57 Quantum Update
Neue Version für PC, Mac und Linux

Mit Firefox 57 will Mozilla sein Comeback schaffen. Das Quantum-Update soll den Browser schneller und moderner machen. Hier die Details.
Microsoftgebäude Ki-Camp
Microsoft-Browser

Google veröffentlicht Details zu einer kritischen Sicherheitslücke im Microsoft Edge-Browser. Das Problem ist laut Microsoft "komplizierter als…
Wir zeigen, wie Sie Daten verschlüsseln und verstecken können.
Mozilla-Browser

Das Firefox-Update 59 verbessert den Datenschutz und schließt Sicherheitslücken. Lesen Sie hier, wie der Mozilla-Browser Ihre privaten Daten künftig…
Internet Sicherheit - sicher Surfen (Symbolbild)
Mozilla

Die Funktion Master-Passwort von Firefox und Thunderbird steht schon länger in Verdacht, unsicher zu sein. Sicherheitsexperten bestätigen dies nun.