Für 64-Bit-Windows

Firefox: Mozilla macht 64-Bit-Version zum Standard

Endlich ist es so weit, die 64-Bit-Version von Firefox wird zum Standard für 64-Bit-Windows-Systeme. Mozilla verspricht den Anwendern mehr Stabilität und Sicherheit.

Firefox 64-Bit-Version

© Mozilla

Firefox: Der Sprung von 32 auf 64 Bit verbessert laut Mozilla sowohl Stabilität als auch Sicherheit des Browsers deutlich.

Windows-Anwender, die sich öfters über einen Absturz ihres Firefox-Browsers ärgern, können sich freuen. Denn wie Mozilla in seinem Blog bekannt gegeben hat, wird ab jetzt bei jedem Download von Firefox die 64-Bit-Version zur Verfügung gestellt. Dies geschieht automatisch, sofern der Computer mit einem 64-Bit-System läuft. Für Nutzer die dennoch die 32-Bit-Version bevorzugen, wird diese trotzdem noch auf der Download-Seite von Mozilla zu finden sein.

Mozilla verspricht dabei Anwendern, deren Computer mit mindestens 4 GB Arbeitsspeicher läuft, eine um 39 Prozent verringerte Anfälligkeitsrate für Abstürze. Zudem wird auch die Sicherheit des Browsers gesteigert. Denn dank dem 64-Bit-System funktioniert die Sicherheitstechnik Address Space Layout Randomization (ASLR) laut Mozilla effektiver, die die Ausnutzung von Sicherheitslücken durch Buffer-Overflow-Attacken erschweren soll.

Vorerst kein Auto-Update für 32-Bit-Installationen

Mit der Migration bestehender Installationen der Firefox-32-Bit-Variante will Mozilla allerdings noch bis zu einem künftigen Update warten. Wenn Sie die 64-Bit-Version des Browsers schon jetzt nutzen wollen, müssen sie sich lediglich Firefox herunterladen und anschließend neu installieren.

MacOS und Linux-Nutzer brauchen sich übrigens keine Gedanken über einen Wechsel auf den 64-Bit-Build machen, da die Systeme bereits mit der für 64-Bit optimierten Version von Firefox laufen. 

Mehr zum Thema

Mozilla, Firefox
Jetzt laden

Mozilla hat die neue Version von Firefox zum Herunterladen bereitgestellt. Unter anderem lassen sich Amazon-Videos nun ohne Silverlight abspielen.
Wir zeigen, wie Sie Daten verschlüsseln und verstecken können.
Mozilla-Browser

Das Firefox-Update 59 verbessert den Datenschutz und schließt Sicherheitslücken. Lesen Sie hier, wie der Mozilla-Browser Ihre privaten Daten künftig…
Internet Sicherheit - sicher Surfen (Symbolbild)
Mozilla

Die Funktion Master-Passwort von Firefox und Thunderbird steht schon länger in Verdacht, unsicher zu sein. Sicherheitsexperten bestätigen dies nun.
Internet Sicherheit - sicher Surfen (Symbolbild)
Internet Sicherheit

Google Chrome ist der unangefochtene Platzhirsch bei den Browsern. Doch ist der Browser auch gut bei Sicherheit und Privacy? In unserem Test muss er…
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.