Mozilla-Browser

Firefox 59: Update verbessert Privatsphäre und Datenschutz

Das Firefox-Update 59 verbessert den Datenschutz und schließt Sicherheitslücken. Lesen Sie hier, wie der Mozilla-Browser Ihre privaten Daten künftig schützt.

News
Wir zeigen, wie Sie Daten verschlüsseln und verstecken können.
© Sergey Nivens - Fotolia.com

Mozilla gibt das Firefox-Update 59 zum Download frei. Die aktuelle Version des Browsers verbessert den Schutz der Privatsphäre und lädt Webseiten schneller. Zudem schließt Mozilla einige Sicherheitslücken. 

Zu den Neuerungen zählt eine Schutzfunktion, die Nutzer nur im Privaten Modus aktivieren können. Beim Wechsel von einer auf eine andere Website bekommt die aktuelle Seite im Normalfall die Adresse der vorherigen mitgeschickt (Referrer). Im Referrer können persönliche Anmeldedaten oder hinterlegte Informationen der vorherigen Webseite stecken. Unter Umständen gelangen Webseitenbetreiber so an privaten Daten, die im Referrer gespeichert sind. 

Viele Website-Verbindungen brauchen den Referrer als "Absicherung", falls die HTTP-Anfrage an den Webserver nicht klappt. Deshalb lässt Mozilla mit Firefox 59 den Nutzer im privaten Modus die Wahl, den "Schutz vor Aktivitätenverfolgung" mit einem Regler ein- oder auszuschlaten. Alle Details finden Sie im Mozilla-Blog-Eintrag zum Firefox Update 59.

Lesetipp: Firefox schneller machen: So geht's

Der Firefox-Browser lädt das Update standardmäßig automatisch herunter. Wer die Auto-Update-Funktion ausgestellt hat, muss Firefox 59 selbst installieren. Die aktuelle Version des Firefox-Downloads finden Sie bei uns zum Download.

14.3.2018 von Alina Braun

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Backdoor-Check: Mozilla plant für den Firefox-Browser neue Sicherheitsfunktionen.

Gegen Backdoors

Mozilla plant Sicherheits-Check für Firefox

Mozilla hat etwas gegen mögliche Hintertüren in seinem beliebten Browser Firefox. Künftig soll jeder User einen einfachen Backdoor-Check durchführen…

Opera 24 und Firefox 32: Die neuen Versionen der Web-Browser beseitigen Schwachstellen

Browser-Updates

Opera 24 und Firefox 32 bringen mehr Sicherheit

Die neuen Versionen der Web-Browser Firefox und Opera beseitigen etliche Schwachstellen. Außerdem haben die Entwickler einige Funktionen überarbeitet…

Das Browser-Tracking ist dank Cookies möglich - auch beim Inkognito-Modus.

Chrome, Firefox & Opera

Nutzer können trotz privatem Modus nachverfolgt werden

Auch wenn User im Internet per Inkognito-Modus unterwegs sind und keine Cookies speichern, können Nutzer nachverfolgt werden.

Mozilla, Firefox

Jetzt laden

Firefox 47 als Download: Update spielt Amazon-Videos ohne…

Mozilla hat die neue Version von Firefox zum Herunterladen bereitgestellt. Unter anderem lassen sich Amazon-Videos nun ohne Silverlight abspielen.

Internet Sicherheit - sicher Surfen (Symbolbild)

Mozilla

Firefox & Thunderbird: Passwort-Manager seit über neun…

Die Funktion Master-Passwort von Firefox und Thunderbird steht schon länger in Verdacht, unsicher zu sein. Sicherheitsexperten bestätigen dies nun.