EA bestätigt Probleme

FIFA 15 - Transfermarkt mit großer Verzögerung

Viele Spieler klagen über Probleme mit dem Transfermarkt in FIFA 15. EA entschuldigte sich mittlerweile für die Probleme und arbeitet an einer Lösung.

© Electronic Arts

FIFA 15 Screenshot

Vergangenes Wochenende beschwerten sich zahlreiche Spieler über Probleme im FIFA 15 Transfermarkt. Auf Reddit berichteten Spieler, dass sie teilweise bis zu zwölf Stunden warten mussten, ehe ein Transfer abgeschlossen wurde. Zudem sollen auch Fehlermeldungen aufgetaucht sein.

Viele Spieler fürchteten durch einen fehlerhaften Transfer ihre erworbenen Top-Spieler zu verlieren. Über den Nachrichtendienst Twitter entschuldigte Electronic Arts sich bereits für die Probleme und versicherte, dass die Entwickler an einer Lösung arbeiten. Weitere Informationen wie etwa die Ursache für die Transfer-Probleme nannte der Publisher nicht. Vermutlich sind überlastete Server die Ursache für den fehlerhaften Transfer.

Schon kurz nach dem Release am 25. September tauchten erste Probleme bei der PC-Version des EA-Fußballspiels auf: So machte ein schwerwiegender Bug in FIFA 15 die Sport-Simulation nahezu unspielbar und führte dazu, dass Spieler willkürlich über den Platz liefen. EA lokalisierte den Fehler allerdings schnell und veröffentlichte zum Europa-Release einen Day-One-Patch.

Trotz Anfangsschwierigkeiten sind nationale sowie internationale Tester zumeist begeistert von FIFA 15. Gelobt werden vor allem der Realismus und die Authentizität der Fußballsimulation. Häufiger Kritikpunkt: EA verlasse sich bei dem neusten Teil der FIFA-Reihe zu sehr auf Altbewährtes. Dennoch sind sich die Tester einig, dass FIFA 15 seine Vorgänger spielerisch und grafisch weit hinter sich lässt. FIFA 15 ist seit dem 25. September 2014 unter anderem für PC, PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3 und Xbox 360 im Handel erhältlich.

Mehr zum Thema

FIFA 15

EA zeigt Screenshots von allen 20 FIFA 15 Stadien der Premier League. Jedes Stadion soll dem realen Vorbild bis ins Detail gleichen. Ob EA dieses…
FIFA 15 Konkurrent

Der Demo-Download von PES 2015, der für PS4 und Xbox One am 17. September 2014 erscheinen sollte, wurde verschoben. Gründe nannte Konami nicht.
Lösung für Bugs in PC-Version

Seit dem Release klagen Spieler von FIFA 15 für PC über massive Bugs. EA stellte nun einen kuriosen Workaround vor, wie sich das Problem lösen lässt.
Battlefield Hardline DRM

Das DRM-System von Battlefield Hardline überwacht die Spieler-Hardware: Bei mehr als fünf Änderungen sperrt der Kopierschutz den Zugriff auf den…
Ill Gotten Gains

Grand Theft Auto 5 Online erhält im Juli den zweiten Teil des Gratis-DLCs "Ill Gotten Gains". Welche Inhalte im neuen Update für PC, PS4 und Xbox One…