TV-Hersteller Predicta stellt TV-Geräte auf die alte Zeit zurück

Fernsehen wie in der "guten alten Zeit" mit TV-Geräten von Predicta

Die US-amerikanische TV-Marke Predicta erlebt eine Wiederaufersteheung und verblüfft Kunden mit Fernsehgeräten im Retro-Design. Für die Technik ist das Elektronikunternehmen Telstar zuständig, die mit den Designs den alten Predicta-Flair wieder aufleben lässt.

News
Predicta TV-Geräte
Das Elektronik-Unternehmen Telstar Elektroniks lässt Predicta-Geräte auferstehen.
© Archiv

"Wir wissen, dass es mit der Hilfe von Softwareprogrammen wie Photoshop ein Leichtes ist, ein Unternehmen oder Produkte im Internet zu fälschen", weisen die Prediction-Macher auf die Echtheit der gezeigten TV-Geräte hin. Wedes auf der Seite gezeigte Gerät sei ein hergestelltes Fernsehgerät, das aus neuen Teilen zusammengebaut wurde. "An keinem der Bilder wurde mit Photoshop oder einem anderen Bildbearbeitungsprogamm herumgedoktort, um die Illusion zu erzeugen, dass wir Farben oder Optionen zeigen, die nie gebaut worden wären", heißt es auf der Website weiter. Hintergrund: Die meist gestellte Frage an die Macher laute, ob es sich bei den Geräten um echte Produkte handle. Eine Adresse ist auf der Website von Predicta allerdings nicht angegeben. Es findet sich lediglich eine E-Mail-Adresse für die Kontaktaufnahme. Die Muttergesellschaft Telstar Electronics bietet zusätzlich noch eine Telefonnummer für die Kontaktaufnahme an.

Firma ohne sichtbare Adresse

Auch wenn die Geräte ihren Weg ins Wohnzimmer nicht finden sollten, sehenswert sind diese auf jeden Fall, wovon sich magnus.de-Leser in der untenstehenden Galerie überzeugen können.

Bildergalerie

Predicta TV-Geräte

Fernsehen wie in der "guten alten Zeit"

Predicta TV-Geräte

Das Elektronik-Unternehmen Telstar Elektroniks lässt Predicta-Geräte auferstehen.

9.6.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Akte X (2016): Trailer

Mulder und Scully kehren zurück

Akte X: TV-Trailer zur X-Files-Neuauflage

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.

IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier

TechNite Spezial zur Messe

IFA-Rückblick 2016: OLED, 3D-Sound und Virtual Reality

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.

Loewe Unboxing Bild 7

UHD-TV

Unboxing: Loewe Bild 7 OLED

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…

Metz Novum OLED

OLED

Der erste Metz-OLED im Unboxing

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie das…

Game of Thrones Staffel 7 Folge 2 - Sturmtochter

Leaks angekündigt

Hackerangriff auf HBO: "Game of Thrones"-Folgen…

Hacker haben bei HBO 1,5 TB Daten gestohlen. Brisant: Darunter könnten unveröffentlichte Folgen der 7. Staffel von Game of Thrones sein.