Smart Home

Intelligente Folie: Blickdichte Fenster per Smartphone

Die US-Firma Sonte will mit "Sonte Film" eine Fensterfolie auf den Markt bringen, die sich per Smartphone undurchsichtig machen lässt.

© Sonte

Sonte Film durchsichtiges Fenster

Gehören Vorhänge bald der Vergangenheit an? Das ist anscheinend das Ziel der Firma Sonte aus den USA. Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter stellt die Firma ihre intelligente Fensterfolie Sonte Film vor.

Die Folie soll für mehr Privatsphäre innerhalb der Wohnung sorgen. Mittels einer Smartphone-App lässt sich die Transparenz der Folie steuern. Laut Sonte soll die Folie innerhalb einer Sekunde von undurchsichtig zu kompletter Transparenz wechseln können. Mit Sonte Film lässt sich die Wohnung vor ungebetenen Blicken schützen und die Lichtverhältnisse regulieren. Darüber hinaus soll die Folie auch vor UV-Einstrahlung schützen können. Die Folie lässt sich auch als Projektionsfläche für einen Beamer nutzen. Der Stromverbrauch von Sonte Film liegt gemäß Herstellerangabe bei ca. 5 Watt.

Da sich Sonte Film einfach zuschneiden lässt, kann die Folie auf jedem Fenster angebracht werden. Um die Folie mit dem Smartphone steuern zu können, wird an dieser zusätzlich ein WLAN-Modul angeschlossen. Auch eine Steuerung über einen einfachen Ein-/Ausschalter soll möglich sein.

Die Installation: Nach dem Messen und Zuschneiden, wird Sonte Film einfach auf die Fensterscheibe geklebt. Anschließend wird ein kleiner Kontakt auf der Folie befestigt und dieser mit dem mitgelieferten Kabel an das WLAN-Modul angeschlossen. Die Folie soll sich problemlos wieder entfernen lassen.

Für die Marktreife benötigt Sonte 200.000 US-Dollar, die auf Kickstarter gesammelt werden sollen. Das Finanzierungsprojekt läuft bis zum 3.Juli 2013.

Das Starter-Paket gibt es auf Kickstarter für einen Preis von 65 US-Dollar und enthält eine 50x50 cm große Folie und einen Kontaktschalter. Dieses Paket ist nicht WLAN-fähig. Das WLAN-Paket beinhaltet neben dem WLAN-Modul, ein 1x1 m großes Folienstück. Der Preis liegt bei 219 US-Dollar. Erhältlich ist die intelligente Folie voraussichtlich ab September 2013.

© Sonte

Mit einer einfachen Wischbewegung auf dem Smartphone, blockiert Sonte Film sofort die starken Strahlen der Nachmittags-Sonne und lässt nur das sanfte natürlich Licht durch. Ideal um ein Buch zu lesen oder fernzusehen.

SONTE Film DIY Tutorial

Quelle: Bernard Kwan
1:29 min

Mehr zum Thema

Haussteuerung

Mit TaHoma Connect von Somfy lassen sich Rollläden, Dachfenster, Markise und Co. bequem steuern.
Strom sparen

Wäsche trocknen und dabei Strom sparen? Der Hersteller Miele verspricht genau das mit seinem neuen Solartrockner T8881S EcoComfort.
Alles im Blick

Mit der in.Sight-Kamera von Philips hat man seine Wohnräume immer fest im Blick.
Haussteuerung

Der Yslo RTS von Somfy ermöglicht die automatische Steuerung von Fensterläden. Der Antrieb lässt sich auch in das Smart-Home-System TaHoma Connect…
Sicherheit

Mehr Sicherheit im Badezimmer verspricht Gira mit dem neuen Notrufset "Funk". Ein Zugtaster ermöglicht es Hilfsbedürftigen auf sich aufmerksam zu…