Zahl des Tages

Facebook legt 240 Milliarden Fotos auf Eis

Facebook baut einen riesigen Kühlschrank für die über 240 Milliarden Fotos auf seinen Server. Täglich werden von Usern 350 Millionen neue Bilder hochgeladen.

© Facebook

Facebook

Jeden Monat kommen so 7 Petabytes oder 7 Millionen Gigabytes an neuen Fotos auf die Facebook-Server. Die Aufbewahrung von so vielen Daten erfordert eine Menge virtuellen Platz und damit auch viel Energie.

Facebook will mit neuen Server-Hallen eine effizientere Speicherung der Fotos erreichen. Dafür sind drei knapp 1.500m² große Kühlhallen geplant. Die niedrigen Temperaturen sollen dabei helfen Energie zu sparen.

Die Server-Hallen entstehen auf dem Gelände von Facebooks "Prinevill Data Center" im US-Bundesstaat Oregon. Die erste Halle soll laut The Oregonian im Herbst dieses Jahres fertiggestellt werden. Bisher stehen nur die Grundmauern des neuen Gebäudes.

Mehr zum Thema

Millionen gestohlene Datensätze

Mit seiner E-Mail-Adresse kann man beim Hasso-Plattner-Institut testen lassen, ob eigene Daten Hackern zum Opfer gefallen sind und im Internet…
Abmahnungen können drohen

Ein Whatsapp-Kettenbrief mit dem Foto einer Kerze taucht nach mehr als fünf Jahren wieder auf. Statt Solidarität für Corona-Patienten drohen…
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.
DFB-Pokal Live Stream

Im DFB Pokal Live Stream sehen Sie St Pauli gegen Gladbach, Osnabrück gegen Leipzig, Bielefeld gegen Hertha und Aalen gegen Nürnberg gratis.
Supercup Live Stream

Im Supercup Live Stream sehen Sie FC Barcelona gegen FC Sevilla. Traditionell treffen die Gewinner aus Champions League und Europa League aufeinander.