Digitale Fotografie - Test & Praxis

Eye-Fi W-LAN-Speicherkarten - Gravis macht mobil

Eye-Fi SD Karten zur kabellosen Bilddatenübertragung per W-LAN von der Kamera zum Computer oder ins Internet sind jetzt auch für den deutschen Markt

© Archiv

Eye-Fi SD Karten zur kabellosen Bilddatenübertragung per W-LAN von der Kamera zum Computer oder ins Internet sind jetzt auch für den deutschen Markt erhältlich. Gravis hat sie exklusiv in Deutschland ins Programm genommen. Die Eye-Fi Geo 2 GB-Karte für 65 Euro ist mit ihrer Geotagging-Funktion ausgestattet: Sie integriert die Geodaten in die Bilder, die am Mac von Programme wie iPhoto 09 oder GraficConverter automatisch erkannt werden. Die Eye-Fi Share Video Karte mit 4 GB für 90 Euro lädt neben JPEGs auch Videos mit einer maximalen Länge von 90 Minuten automatisch auf den Computer oder auf ausgewählte Webseiten. Die 4 GB-Pro-Version für 150 Euro beherrscht als einzige Eye-Fi-Karte zusätzlich auch das Hochladen von Bildern im RAW-Format. http://webstore.gravis.de/Liste.aspx?k=*eye-fi* www.eye.fi

Mehr zum Thema

Kalibration & Installation für Profis

Auch 2020 veranstalten video und Imaging Science Foundation (isf) ein gemeinsames Seminar zur Schulung von HDR-Kalibratoren. Hier alle Informationen.
30-Tage-Testphase

waipu.tv ließ sich zu Ostern drei Monate kostenlos testen. Das ist leider vorbei. "Perfect" und "Comfort" lassen sich immerhin noch einen Monat gratis…
IFA-Vorschau

AVM hat die neue Fritzbox 6850 LTE vorgestellt. Weitere 5G- und Wifi-6-Router-Neuheiten kündigen die Berliner für die IFA Special Edition 2020 an.
Pokémon GO Event

Die Drachen-Woche in Pokémon GO ist der erste Teil des Hyperbonus 2020. Hier alle Infos zum Event, der befristeten Forschung und den Belohnungen.
Konsolenumzug

Viele PS4-Spieler werden Ende 2020 auf die PS5 wechseln. Sony verrät, welches Zubehör von Controller über PSVR bis hin zur Kamera Sie mitnehmen…