Speicherkarten

Eye-Fi stellt neue Mobi-Karten vor

Unkomplizierte kabellose Bildübertragung von Kameras zu Smartphones oder Tabets ermöglichen die neuen Eye-Fi Mobi-Cards dank integriertem WLAN-Modul.

News
VG Wort Pixel
Eye-Fi Mobi Karten
Eye-Fi Mobi Karten
© Eye-Fi

Die neuen Eye-Fi-Mobi-Karten fungieren dank integrierten WLAN-Moduls als Hot-Spot und vereinfachen die Übertragung von Bilddaten zu Smartphones oder Tablets. Dazu Bedarf es nun keines externen WLAN-Netzes mehr, es muss auf dem empfangenden Mobilgerät nur die entsprechende iOS- oder Android-Eye-Fi-App installiert sein. Nach Eingabe eines mit der Mobi-Karte gelieferten 10-stelligen Codes ist ein schnelles Back-Up und Teilen von Fotos und Videos mit anderen schon unterwegs möglich, ebenso die Betrachtung auf dem größeren Smartphone- oder Tablet-Display und mit entsprechenden zusätzlichen Apps auch die Bildbearbeitung.

Die Verbindungseinrichtung zwischen den Geräten soll einfacher als bisher erfolgen. Dafür können die eher auf den Amateurmarkt zielenden Eye-Fi-Mobi-Cards der schnellen Kategorie "Class 10" anders als die bekannte "Pro X2-Karte"  keine RAW-Daten übertragen.

Die neue Mobi-Card bewirbt Eye-Fi mit diesem Video:

Vergleichstest: 11 Kartenleser im Test

In den USA bietet Eye-Fi die Mobi-Karten mit 8 GB für umgerechnet knapp 40 Euro und mit 16 GB für 60 Euro an. In Europa werden Eye-Fi-Karten von SanDisk vertrieben. Dort ist die Mobi-Card derzeit noch nicht im Programm. Wer nicht warten will, bis es soweit ist, kann sein Glück über Amazon.com (nicht Amazon.de) versuchen. Eine Kamera-Kompatibilitäts-Liste findet sich auf der Eye-Fi Mobi-Support-Seite.

Eyefi Mobi

Quelle: Eyefi
1:21 min

11.6.2013 von Horst Gottfried

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Speicherkarte Sandisk Extreme

Speicherkarten

SanDisk Extreme: Neue microSD-Karten schreiben mit 50 MB/s

Sandisk bringt neue, schnellen Extreme microSDHC- und microSDXC-UHS-I-Karten mit 80 MB/s Lese- und bis zu 50 MB/s Schreibgeschwindigkeit.

Toshiba Exceria Pro SD-Karte

Speicherkarten

Toshiba Exceria Pro: SD-Karten schreiben mit bis zu 240 MB/s

Die neue SD-Karten-Serie Toshiba Exceria Pro soll eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 240 MB/s erreichen - das wäre Weltrekord!

SanDisk Compact Flash Karten

SanDisk

Sandisk: Neue CF-Karte mit 256 GB Speicher

SanDisk legt bei den CompactFlash-Karten noch mal eines drauf und liefert ein 256-GB-Modell, das mit bis zu 65 MB/s schreiben kann.

Toshiba FlashAir: Verbesserte WLAN-SD-Karte

Toshiba

Toshiba FlashAir: Verbesserte WLAN-SD-Karte

Toshiba bringt eine verbesserte Variante seiner FlashAir-WLAN-SD-Karte auf den Markt.

Lexar CF-Karten - Cfast

Speicherkarten

Lexar-CF-Karten: Größer und schneller

Lexar erweitert sein Professional CompactFlash-Angebot um höhere Kapazitäten und kündigt noch schnellere CFast-Karten an.