Kryptowährungen

Ethereum und Ripple: Kurs auf Allzeithoch - Bitcoin und IOTA bleiben stabil

​Der Kurs von Ethereum ließ die 1.000-US-Dollar-Marke hinter sich. Der Ripple-Kurs steuert auf 3 US-Dollar zu. Bitcoin und IOTA sind verhalten, aber stabil.

News
VG Wort Pixel
Ethereum-Mining
Ethereum, Ripple und andere Altcoins starten 2018 mit viel versprechenden Kursen.
© © Petr Ciz - Fotolia.com

Einige Kryptowährungen starten 2018 mit viel versprechenden Kursen. Während Ethereum (ETH) und Ripple (XRP), aber auch viele andere Altcoins, (zwischenzeitlich) auf einem Allzeithoch thronen, verhalten sich Bitcoin und IOTA eher bescheiden und stabil. Hier lesen Sie, wie die Coins aktuell am Montagvormittag stehen.

Die Altcoins (alternativen Kryptowährungen) Ethereum und Ripple überzeugen zum Jahresbeginn 2018. Ethereum liegt mit rund 1.200 US-Dollar pro Token auf neuem USD-Allzeithoch. Genauso glücklich dürften Ripple-Anleger sein. Der Altcoin bewegt sich seit Jahreswende verhältnismäßig stabil und steht aktuell bei 2,55 US-Dollar. Vor den Heiligen Drei Königen standen sogar über 3 US-Dollar auf dem Chart.

Bei anderen Vertretern - allem voran der Bitcoin (BTC) - ist es noch etwas verhalten. Kurz vor Weihnachten war ein Bitcoin fast 20.000 US-Dollar wert. Doch dann musste der Bitcoin einen Kurseinbruch hinnehmen und fiel um fast 6.000 US-Dollar. So kostete am Silvestervorabend ein Bitcoin noch 13.600 US-Dollar, was seit dem Höhenflug vor Weihnachten ein Tiefstand ist. Der Kurs steigt wieder und liegt aktuell wieder bei rund 16.400 US-Dollar.

Lesetipp: Bitcoin und Ethereum kaufen - so geht's

Die Kryptowährung IOTA (IOTA) sorgte Ende 2017 für Verwirrung. Zuerst dementiert Microsoft eine Partnerschaft, was den Kurs fallen ließ. Doch schon kurze Zeit später verkündet Bosch eine offizielle Zusammenarbeit mit IOTA. Seitdem zeigt die Kryptowährung neben typischen Kursschwankungen ein stabiles Einpendeln zwischen 4,16 US-Dollar und 3,73 US-Dollar. Tagesaktuell ist ein IOTA 4,15 US-Dollar wert.

8.1.2018 von Alina Braun

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Bitcoin Kurs

Aufwärtstrend bei Kryptowährungen

Bitcoin-Kurs erholt sich zum Jahreswechsel, Ethereum und…

Kryptowährungen erlitten kurz vor Weihnachten einen massiven Kurseinbruch. Davon erholen sich Bitcoin, Ethereum und IOTA langsam wieder.

Bitcoins

Kryptowährung

Tron-Kurs: Rasantes Wachstum lässt Bitcoin und Ripple alt…

Tron (TRX) heißt die Kryptowährung, deren Kurs in der ersten Januarwoche 2018 über 300 Prozent zugelegt hat. Was führte zum Wachstum?

Bitcoin

Südkorea will regulieren

Bitcoin: Falschmeldung über Handelsverbot lässt den Kurs…

Südkorea will angeblich den Bitcoin-Handel verbieten, wie Medienberichte melden. Das ist jedoch eine Falschmeldung, die dem Bitcoin-Kurs dennoch…

Bitcoin

Kryptowährungs-Kurs bleibt holprig

Bitcoin-Futures: Erste Verträge mit Gewinn für Konservative

Die ersten CBOE-Futures laufen aus: Der Goldrausch geht auch mit sinkenden Bitcoin-Kursen für Anleger weiter, die auf Wertverlust spekulieren.

187271456 Fotolia Bitcoin Waage Altcoins

Kryptowährunge

Bitcoin-Kurs: Rückschlag wegen Bitfinex-Vorladung und…

Nachrichten über Vorladungen an Bitfinex und Tether kratzen an der Stimmung auf dem Kryptomarkt. Das wirkt sich spürbar auf den Bitcoin-Kurs aus.