Epson WUXGA-HTPS-Panel - Für professionelle High-End-Projektoren

Epson hat mit der Serienfertigung von zwei neuen LCD-Panels begonnen, die künftig in absoluten High-End-Projektoren zum Einsatz kommen werden. Es handelt sich

News
image.jpg
© Archiv

Epson hat mit der Serienfertigung von zwei neuen LCD-Panels begonnen, die künftig in absoluten High-End-Projektoren zum Einsatz kommen werden. Es handelt sich um Bauteile mit einer Auflösung von 1.900 x 1.200 Pixel (WUXGA) beziehungsweise 1.280 x 800 Pixel (WXGA). Sie werden auf Basis der HTPS-TFT (Hochtemperatur-Polysilikon)-Technologie im sogenannten D7-Prozess produziert . Das 0,94" (2,38 cm) große Panel ist dabei das erste seiner Art, das volle WUXGA-Auflösung bietet. Das zweite Panel mit WXGA-Auflösung hat eine Diagonale von 0,95" (2,41cm). Durch den D7-Produktionsprozeß konnte eine Öffnungsrate (Lichtdurchlässigkeit) der Panels von 68 Prozent bzw. 80 Prozent erreicht werden. Diese ermöglicht extrem helle Projektionen von 5.000 Lumen und mehr. Die C²-Fine-Technologie mit anorganischem Layer sorgt für einen sehr hohen Kontrast des projizierten Bildes. So eignen sich die Geräte besonders für große Räume und hellere Umgebungen. Die ersten Geräte mit den neuen Panels sind die Projektoren der neuen Epson EB-Z8000 Serie, die ab September 2009 verfügbar sein werden.

www.epson.de

8.9.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Microsoft 365 Family ist das neue Office 365 Home

Büro-Software

Microsoft 365 kaufen: Aktuelle Office-Angebote im Check

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…

PS5 SSD einbauen

Speicher-Deals

PS5-SSDs im Angebot: Offizielle Speichererweiterungen…

Seit dem 15. September gibt's für die PS5 das SSD-Update: Offizielle Speichererweiterungen rücken in den Fokus. Wir listen Angebote für WD_Black SN850…

Das Startmenü wandert in Windows 11 in die Mitte.

Workaround für "hohe" Systemanforderungen

Windows 11: Hardware-Prüfung umgehen - Tool und offizieller…

Die Systemanforderungen von Windows 11 mit TPM 2.0 und Secure Boot sperren viele Rechner aus. Diese Tipps helfen beim Umgehen der Hardwareprüfung –…

nintendo switch oled

Neuerung

Nintendo Switch OLED: Displayschutz ist schon vorhanden

Wer einen Displayschutz für seine Nintendo Switch OLED sucht, stellt fest: Eine Folie ist schon vorhanden. Die kommt von Nintendo und dient der…

Samsung legt die SSD 980 Pro für die PS5 mit einer eigenen Heatsink neu auf.

Für Playstation 5

Samsung SSD 980 Pro mit Heatsink für PS5 angekündigt

Ab November gibt es die Samsung SSD 980 Pro mit einer eigenen Heatsink. Diese kündigt der Hersteller als 1 und 2-TB-Variante für ab 219,90 Euro an.