Digitale Fotografie - Test & Praxis

Epson Stylus SX525WD und SX620FW - kabelloser Tintendruck

Multifunktionsgeräte bestimmen schon länger den Druckermarkt - dass diese mit WLAN-Modul kommen und via Funknetzwerk die zu druckenden Daten entgegennehmen ist

image.jpg

© Archiv

Multifunktionsgeräte bestimmen schon länger den Druckermarkt - dass diese mit WLAN-Modul kommen und via Funknetzwerk die zu druckenden Daten entgegennehmen ist auch nicht neu, doch jetzt scheint es zum Standard zu werden.

Epson Stylus stellt mit dem SX620FW und dem SX525WD gleich zwei entsprechende Drucker für den Heimbereich vor. Durch die von vorn bestückbare Papierkassette und die kompakte Bauweise sollen sich die neuen Modelle gut in die Wohnumgebung integrieren.

Die Drucker arbeiten beide mit vier separaten Farbtanks für Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb die es auch in einer XL-Ausführung mit mehr Tinte gibt. Dank "DuraBrite Ultra Ink" verspricht Epson Fotos in Laborqualität und gestochen scharfe Textdokumente, die wisch- und wasserfest sowie lichtbeständig sind und sofort mit dem Textmarker bearbeitet werden können. Dank dem 6,3 Zentimeter großen Farbdisplay kann man Fotos auch ohne Rechner direkt von der Speicherkarte für den Druck auswählen. Der SX525WD erlaubt mit der Duplexfunktion das beidseitige Drucken. Der SX620FW kann dafür nicht nur Drucken, Scannen und Kopieren sondern bietet eine integrierte Faxfunktion mit automatischem Dokumenteneinzug. Im Lieferumfang ist jeweils ein umfangreiches Software-Paket zum bearbeiten von Bildern.

Der Epson Stylus SX525WD ist ab August für 150 Euro, der Epson Stylus SX620FW ab August für 200 Euro erhältlich.

www.epson.de

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.
Saturn Angebote
Noch bis 27. Januar

Saturn lockt bis 27. Januar im Rahmen der Speicher Knallertage täglich mit Rabatten auf SSDs, HDDs und mehr. Wir checken die aktuellen Angebote.