Digitale Fotografie - Test & Praxis

Epson Stylus SX-Serie - Druck-Allrounder

Die All-in-One-Geräte der Stylus SX-Serie drucken, scannen und kopieren in Farbe. Alle drei arbeiten mit separaten Tintenpatronen für die einzelnen Farben. Der

© Archiv

Die All-in-One-Geräte der Stylus SX-Serie drucken, scannen und kopieren in Farbe. Alle drei arbeiten mit separaten Tintenpatronen für die einzelnen Farben. Der Einsatzschwerpunkt soll auf dem Fotoausdruck liegen. Die Modelle SX210 und SX410 haben die gängigsten Speicherkartenslots sowie ein 3,8 cm (SX210) beziehungsweise 6,3 cm (SX410) großes LCD-Farbdisplay. Wer das Einsteigermodell SX110 kauft muss auf Display und Speicherkartenslots verzichten. Mit den SX-Multifunktionsgeräten liefert Epson auch Software, die beim Fotodruck helfen soll. Es lassen sich Farbsättigung und Kontrast korrigieren sowie rote Augen entfernen. Alle drei Multifunktionsgeräte erlauben das Scannen per Knopfdruck direkt zum PC. Der SX210-Serie kann zudem per Knopfdruck direkt in ein PDF oder eine E-Mail erstellen. Die neuen Geräte der SX-Serie treten ab Juni 2009 die Nachfolge für die Epson Stylus SX100/SX200/SX400-Serie an und kosten 80 Euro (SX110), 100 Euro (SX210) und 110 Euro (SX410). www.epson.de

Mehr zum Thema

Mit PS4 online spielen

Der Bestpreis für PS Plus für 12 Monate war im Angebot für 41,99 Euro. Das war 2019, aktuell ruft Amazon 44,99 Euro. Sie sparen immerhin 25 Prozent!
Günstig leihen und streamen

Filmabend zum Schnäppchenpreis: Amazon bietet Prime-Kunden erneut eine Auswahl an Filmtiteln zur vergünstigten Leih-Gebühr von 97 Cent an.
Spiele-Streaming für PS4 und PC

Sonys Spiele-Streaming-Dienst PS Now gibt es zur "Black Friday 2020"-Woche günstiger. Exklusivtitel spielen Sie damit auf PC. Lohnen sich die…