Digitale Fotografie - Test & Praxis

Energizer - Portabler Solar-Akkulader

Energizer hat ein mit Solarenergie betriebenes mobiles Akkuladegerät vorgestellt. Es kann zwei Mignon (AA)- oder Micro (AAA)-Akkus aufladen und über seinen

© Archiv

Energizer hat ein mit Solarenergie betriebenes mobiles Akkuladegerät vorgestellt. Es kann zwei Mignon (AA)- oder Micro (AAA)-Akkus aufladen und über seinen USB-Anschluss auch geeignete mobile Geräte direkt mit Ladestrom versorgen. Ein variabel positionierbares Solarpanel fängt das Sonnenlicht ein.

Ein Mignon-Akku mit 2000 mAh soll 20 Stunden Ladezeit benötigen, ein Micro-Akku mit 850 mAh 9 Stunden. Zur Not können die Akkus auch über ein Netzteil in 7 bzw. 3 Stunden aufgeladen werden. Mit seinen wasserfesten Abdichtungen eignet sich das Gerät problemlos für den Outdoor-Einsatz in feuchten und staubigen Gegenden. Energizer will das Ladegerät inklusive zwei 2000 mAh-AA-Akkus ab Sommer für etwa 35 Euro in Europa in den Handel bringen.

www.energizer.com

Mehr zum Thema

Mit PS4 online spielen

Der Bestpreis für PS Plus für 12 Monate war im Angebot für 41,99 Euro. Das war 2019, aktuell ruft Amazon 44,99 Euro. Sie sparen immerhin 25 Prozent!
Spiele-Streaming für PS4 und PC

Sonys Spiele-Streaming-Dienst PS Now gibt es zur "Black Friday 2020"-Woche günstiger. Exklusivtitel spielen Sie damit auf PC. Lohnen sich die…
Homeoffice, Gaming und mehr

Sie suchen ein aktuelles Notebook-Angebot? In der Black Friday Woche zeigen wir Ihnen die besten aktuellen Laptop-Schnäppchen bei Herstellern und…