Digitale Fotografie - Test & Praxis

Emtec Movie Cube S 120H - Multimedia-Festplatte

Emtec stellt auf der IFA die Multimedia-Festplatte Movie Cube S 120H mit Full-HD-Ausgabe vor, mit der Fotos und Videos abspeichern und direkt präsentieren

image.jpg

© Archiv

Emtec stellt auf der IFA die Multimedia-Festplatte Movie Cube S 120H mit Full-HD-Ausgabe vor, mit der Fotos und Videos abspeichern und direkt präsentieren lassen. Die Multimedia-Festplatte unterstützt eine Auflösung von bis zu 1080p und spielt somit auch Full HD-Material ab. Videosignale gibt die Emtec via HDMI-Buchse oder Cinch-Video-Ausgang an den Fernseher weiter. Sie unterstützt die Fotoformate JPEG, BMP, GIF und TIF. Zudem versteht sich der Movie Cube mit dem H.264-Videocodec und spielt MKV, AVI, MP4 sowie VOB-Videos ab. Verbindung zum PC nimmt die Festplatte entweder via USB, WLAN (WLAN-Dongle WI300) oder Netzwerk-Eingang auf. Zudem überspielt der Anwender via USB Daten von anderen Festplatten, Ditigalkameras oder USB-Sticks. Bedient wird der Movie Cube S 120H mit einer Fernbedienung. Der Movie Cube S120H ist in drei Größen erhältlich. Die 500 GB-Variante kostet rund 250 Euro, 750 GB rund 270 Euro und 1 TB kostet rund 290 Euro.

www.emtec-international.com/de/index.php

Mehr zum Thema

Disney
Video
Disney-Realfilm-Remake

Alte Geschichte, neuer Dschinni: 2019 bringt Disney den Klassiker "Aladdin" als Realfilm-Remake neu ins Kino. Jetzt gibt es den ersten Trailer.
Geforce RTX 2080 Ti
High-End-Grafikkarte

Die Verfügbarkeit der Geforce RTX 2080 Ti ist schlecht. Mittlerweile gibt es Hinweise darauf, dass die Boardpartner keine oder nicht genügend Chips…
Windows 10 Update
Update bringtz Bugfix

Wer nach dem Patchday Tonprobleme unter Windows 10 bekam, erhält mit KB4468550 einen Bugfix. Ein falscher Audiotreiber für Intel-Chips ist der…
pokemon go generation 4 release teaser
Großes Update steht bevor

Die 4. Generation in Pokémon GO naht! Mit einem Countdown deutet Niantic für heute die Ankunft der neuen Pokémon aus der Sinnoh-Region an
Treffer 6: Soziale Netzwerke
Hackerangriff

Hacker knacken 30 statt 50 Millionen Facebook-Profile. Facebook verrät nun, an welche privaten Daten die Kriminellen gekommen sind.