Digitale Fotografie - Test & Praxis

Einfach, die zweite: Franzis OneClick Wipe 2.0

Mit der One-Click-Wipe 2 verspricht Franzis eine grundlegende Bildbearbeitung für Gelegenheits- und Hobbyfotografen, die sich sehr einfach bedienen lässt.

© Archiv

Franzis One-Click-Wipe 2

Mit OneClick Wipe 2.0 verspricht Franzis eine grundlegende Bildbearbeitung für Gelegenheits- und Hobbyfotografen, die sich sehr einfach bedienen lässt. Die Software beherrscht alle gängigen Korrektur- und Bearbeitungsfunktionen. Die neue Version versteht mehr RAW-Dateiformate und bringt HDR-Unterstützung mit (High Dynamic Range). Zudem kann OneClick Wipe 2.0 mit Photoshop-kompatiblen Plug-Ins erweitert werden. Für die Ordnung auf dem PC soll das integrierte Album sorgen, mit dem die Fotos verwaltet, betrachtet, gedruckt und präsentiert werden können. Franzis OneClick Wipe 2.0 läuft unter Windows XP und Vista und ist zum Preis von 30 Euro ab Mitte August im Fachhandel oder als Download erhältlich. www.franzis.de

Mehr zum Thema

Kalibration & Installation für Profis

Auch 2020 veranstalten video und Imaging Science Foundation (isf) ein gemeinsames Seminar zur Schulung von HDR-Kalibratoren. Hier alle Informationen.
30-Tage-Testphase

waipu.tv ließ sich zu Ostern drei Monate kostenlos testen. Das ist leider vorbei. "Perfect" und "Comfort" lassen sich immerhin noch einen Monat gratis…
IFA-Vorschau

AVM hat die neue Fritzbox 6850 LTE vorgestellt. Weitere 5G- und Wifi-6-Router-Neuheiten kündigen die Berliner für die IFA Special Edition 2020 an.
Pokémon GO Event

Die Drachen-Woche in Pokémon GO ist der erste Teil des Hyperbonus 2020. Hier alle Infos zum Event, der befristeten Forschung und den Belohnungen.
Konsolenumzug

Viele PS4-Spieler werden Ende 2020 auf die PS5 wechseln. Sony verrät, welches Zubehör von Controller über PSVR bis hin zur Kamera Sie mitnehmen…