Digitale Fotografie - Test & Praxis

Eiki EIP-HDT20 - Full-HD für die Präsentation

Ein spannendes Konzept für professionelle Präsentationen präsentiert Eiki mit dem Full-HD-Beamer EIP-HDT20. Der Beamer basiert auf einem DLP-Chip und kommt mit

image.jpg

© Archiv

Ein spannendes Konzept für professionelle Präsentationen präsentiert Eiki mit dem Full-HD-Beamer EIP-HDT20. Der Beamer basiert auf einem DLP-Chip und kommt mit Farbrädern, die der Kunde selbst einfach und schnell austauschen können soll. Damit lässt sich der Beamer lichtoptimierte oder farboptimierte Präsentationen anpassen. Der EIP-HDT20 hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und soll eine Lichtleistung von 6.500 Lumen erreichen. Laut Eiki lassen sich hochauflösende Daten über ein Wireless-HD-Übertragungssystem unkomprimiert in Echtzeit über Distanzen bis zu 30 m zum Projektor übertragen. Dank vertikalem und horizontalem Lensshift und digitaler Trapetz-Korrektur bietet der Beamer den notwendigen Spielraum für mobile Präsentationen. Zusätzlich können Projektionen in beliebiger vertikaler Neigung des Geräts vorgenommen werden. Der Eiki-Beamer ist mit einem wartungsarmen Filtersystem namens Eiki RollON ausgestattet, das den Luftfilter auf einer Rolle bereithält, die sich via Fernbedienung vorwärts drehen lässt. Die Kassette mit der Filterrolle kann dann komplett getauscht werden. Eiki bietet sechs unterschiedliche Wechselobjektive für den Beamer. Geliefert wird der 19500 Euro (zuzügl. MwSt.) teure EIP-HDT20 ab Ende März ohne Objektiv.

www.eiki.de

Mehr zum Thema

Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.
Saturn Angebote
Noch bis 27. Januar

Saturn lockt bis 27. Januar im Rahmen der Speicher Knallertage täglich mit Rabatten auf SSDs, HDDs und mehr. Wir checken die aktuellen Angebote.