Windows 10

Microsoft Edge - So sieht das neue Browser-Logo aus

Microsoft-Entwickler zeigen das neue Logo von Edge (Codename: Spartan) - dem neuen Browser für Windows 10. Dazu kommen Infos, die Spieler freuen dürften.

News
VG Wort Pixel
Edge-Logo
Edge: Microsoft zeigt das Logo des neuen Browsers in Windows 10.
© Microsoft / Montage: WEKA

Auf der Entwicklerkonferenz Build 2015 hatte Microsoft den finalen Namen des Windows-10-Browsers Spartan verraten: Edge. Nun folgt das offizielle Logo, das der Microsoft-Entwickler Aaron Gustafson auf Twitter veröffentlichte. Die Redmonder haben, wie schon in unserer Windows-10-News von der Build 2015 vermutet, das "E" im Logo beibehalten. Wie schon beim Internet Explorer wird der Nutzer auf ein Symbol mit einem kleinen "e" klicken.

Statt einem gelben Ring, der diagonal versetzt über den Buchstaben gelegt ist, wurde der obere Bogen vom "e" abgeschnitten sowie verlängert und beide neuen Enden laufen links spitz zu. Die Farbe des Buchstabens wurde ebenso verändert, statt hell- wählten die Microsoft-Designer dunkelblau. Das flache Design passt zum spartanischen Look des Browsers, der mit Windows 10 kommen wird. Edge ist der Nachfolger des Internet Explorer, Microsoft hat den Support für den betagten Internet-Browser bereits eingestellt.

Auf der Entwicklerkonferenz von Microsoft kamen auch weitere Infos zu Edge. So wird der neue Browser nativ den Controller der Xbox und der Xbox One unterstützen. So lassen sich Spiele im Browser komfortabler steuern, ohne auf Treiber von Drittanbietern zurückgreifen zu müssen. Auf der Build 2015 demonstrierte Microsoft dies mit dem eigenen Browser-Spiel Flight Arcade - einem Ableger des klassischen Microsoft Flight Simulator -, der auch gleichzeitig auf Sprachbefehle via Cortana reagierte.

Windows 10 soll noch in diesem Sommer erscheinen. Die Gerüchteküche spricht von Juli, Gewissheit gibt es noch nicht. Wer das nächste Microsoft-Betriebssystem schon testen will. Der hat mit der Technical Preview bereits die Möglichkeit dazu. Lesen Sie sich einfach die verlinkten Ratgeber durch, und werfen Sie einen Blick auf Windows 10. In den aktuellen Builds ist Edge integriert, genauso wie Cortana.

internet explorer, software, tools browser
Das ist das Logo des Internet Explorers.
© Microsoft

Flight Arcade from Microsoft Edge

Quelle: internetexplorer
2:50 min

Mehr lesen:

Windows 10 Technical Preview

ISO-Download - So installieren Sie die Windows-Testversion

Systemanforderungen, Download, Probleme & Co.

Windows 10 Preview - Alle Infos auf einen Blick

Launch-Termin

Windows 10 Release laut AMD schon Ende Juli

Windows 10 kostenlos

Tester der Technical Preview sollen Gratis-Upgrade bekommen

Windows 10: Die besten Features

Quelle: Microsoft
Welche Features bringt Windows 10 mit? Microsoft verrät es Ihnen!

4.5.2015 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows 10: Event - Einladung

Consumer Experience

Windows 10 Event für 21. Januar angekündigt - mit…

Microsoft hat für den 21. Januar 2015 ein Windows-10-Event angekündigt. Dort will Microsoft die Neuerungen für Privatanwender vorstellen.

Windows 10-Logo

Spartan wird Edge, SDK für iOS- & Android-Apps

Windows 10 - Die wichtigsten Infos von der Build

Von der Build 2015 kommen News zu Windows 10: Spartan wird Edge und iOS- sowie Android-Apps können mit neuen SDKs leichter als Universal Apps portiert…

Windows 10 auf vielen Geräten

Windows 10 Release

PC-Version des neuen Microsoft-OS' kommt zuerst, für…

Der Windows 10 Release wird laut Microsoft zunächst nur für PCs und Tablets stattfinden. Die Smartphone-Version von Windows 10 soll später erscheinen.…

Kurz vor dem Windows-10-Release zeigen die PC-Absätze weiter steil nach unten.

Update wird nicht angezeigt

Windows 10 könnte sich für einige Nutzer noch Wochen…

Nach dem Windows-10-Release haben viele Nutzer immer noch keine Benachrichtigung zum Update erhalten. Wann ist der Download für alle verfügbar?

Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.

Keine Treiber

Windows 10 - Nvidia, AMD & Co. begraben alte…

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…