Digitale Fotografie - Test & Praxis
Bildbearbeitung

DxO Optics Pro v6.5.1 - Update für Nikon und Sony

DxO hat seinen RAW-Konverter für Mac und für zwei neue Kameras fit gemacht und unterstützt nun von Nikon die D7000 und von Sony die Alpha DSLR-A390.

© dxo

Zudem hat man weitere Module für andere Kameras hinzugefügt, so dass der Hersteller von 120 neuen Funktionen für Kameras von Canon, Nikon und Sony, sowie der Fuji S5 und Pentax K-x spricht. Wer DxO Optics Pro seit dem 1. Juni 2009 gekauft hat bekommt das Update kostenlos.

Zu Weihnachten versucht man auch mit einem Spezial-Angebot zu punkten: Bis 25. Dezember 2010 gibt es DxO Optics Pro Standard Edition für 99 Euro statt 149 Euro. Bei DxO Optics Pro Elite Edition spart man mit dem Angebotspreis von 199 Euro sogar 100 Euro.

Wer eine ältere DxO Optics Pro-Version hat bekommt die DxO Optics Pro 6 Standard derzeit für 49 Euro und die DxO Optics Pro 6 Elite für 69 Euro.  www.dxo.com

Mehr zum Thema

Hands-on Check

Jobys GorillaPod Mobile Rig konnte uns im Hands-On Check überzeugen. Derzeit findet man ihn günstig auf Amazon.
Adobe CC Foto-Abo zum Schnäppchenpreis

Heißer Deal für Fotografen: Amazon bietet zum Countdown zur Cyber-Monday-Woche das Adobe Creative Cloud Foto-Abo mit 20GB zum Schnäppchenpreis an.
Amazon-Rabatt trifft Cashback-Aktion

Amazon lockt heute mit Rabatt auf die Sony A7 II inkl. SEL-2870-Objektiv. Kombiniert mit Sonys Cashback-Aktion ergibt sich ein echtes Schnäppchen.
DSLRs, Spiegellose und Kompaktkameras

Amazon lockt als Tagesangebot zu Nikolaus mit 13 Kamera-Deals von Sony. Mit dabei: RX100 V, A6000, A7 II und A77 II. Wir machen den Preis-Check.
Alles zu Preis, Release und technische Daten

Luxus für 8.000 Euro: Die neue Leica M10-R wartet mit neuem 40-Megapixel-Sensor, leisem Verschluss und mehr auf. Alle Details zu Release und Technik.