Digitale Fotografie - Test & Praxis

DxO Optics Pro v5.3.6 - Überbrückung für Mac

DxO hat bereit die sechste Version von DxO Optics auf dem Markt, doch bis jetzt nur für Windows. Mac-Version soll im ersten Quartal 2010 kommen. Doch

© Archiv

DxO hat bereit die sechste Version von DxO Optics auf dem Markt, doch bis jetzt nur für Windows. Mac-Version soll im ersten Quartal 2010 kommen. Doch Mac-Anwender gehen dennoch nicht leer aus: DxO aktualisiert die Version 5 so dass auch diese nun 15 weitere Kameras sowie 255 neue optische DxO-Module unterstützt. Die neue Version soll zudem auch auf dem aktuellen Betriebssystem Snow Leopard arbeiten. Wer Dxo Optics 5 nach dem 1. Juni 2009 gekauft hat bekommt zudem ein kostenloses Upgrade auf die neue Version 6. Die neuen Kameras: Canon EOS 7D und PowerShot G11; Nikon D300s und D3000; Olympus E3 (nur Elite Edition), E-30, E-410, E-420, E-450, E-510, E-520 und E-620; Sony A230, A330 und A380. Bis zum 31. Dezember 2009 gilt zudem ein besonderer Einführungsrabatt von 30%: Die Standard-Edition gibt es für 100 Euro statt 150 Euro, die Elite-Edition kostet statt 300 Euro nur 200 Euro. www.dxo.com

Mehr zum Thema

Filmtipps zum Leihen

Bei Amazon Prime Video gibt es zahlreiche Leih-Titel für unter 1 Euro. Wir haben die besten Filme aus dem Angebot gesammelt.
Für EOS-DSLRs und Powershot-Digicams

Canon hat das EOS Webcam Utility veröffentlicht. Damit nutzen Sie ausgewählte EOS-DSLRs, EOS-M-Systemkameras und Powershot-Digicams direkt als Webcam.
Freiburg-Leverkusen und Köln-Leipzig streamen

Spiele der deutschen Bundesliga und die jeweilige Vorberichterstattung sind für Prime-Kunden ohne Zusatzkosten verfügbar.
Fujifilm X Webcam

Viele Fujifilm Systemkameras können Sie via Gratis-Tool nun auch als Webcam nutzen. Wir zeigen, wie es geht und welche Kameras unterstützt werden.
Alles zu Preis, Release und technischen Daten

Galaxy Book Flex, Galaxy Book Ion und Galaxy Book S - mit diesen neuen Notebooks kehrt Samsung in Deutschland auf den Markt zurück.