DxO Optics Pro 5.3.3 - neue Korrekturmodule und Jubiläumsrabatt

Satte 1200 optische Korrekturmodule umfasst Optics Pro 5.3.3 von DxO Labs. Ganze 83 sind mit dem neusten Update dazu gekommen. Seit fünf Jahren arbeiten die

News
image.jpg
© Archiv

Satte 1200 optische Korrekturmodule umfasst Optics Pro 5.3.3 von DxO Labs. Ganze 83 sind mit dem neusten Update dazu gekommen. Seit fünf Jahren arbeiten die Entwickler an der Software und haben sich dabei mehr als eintausend Kombinationen von Kameras und Objektiven analysiert. Ziel der Vielfalt ist es für jedes Objektiv spezifische Korrekturen zum Beispiel von Verzeichnungen, Vignettierungen oder auch der Bildschärfe anbieten zu können. Zum fünfjährigen Jubiläum gibt DxO Optics Pro im eigenen Onlineshop einen Preisnachlass von 25 Prozent, aber nur im Mai. So kostet DxO Optics Pro v5.3.3 Standard statt knapp 150 Euro noch gut 110 Euro. Kunden, die DxO Optics Pro nach dem 1. Augst 2007 gekauft haben bekommen ein kostenloses Upgrade auf Version 5.3.3. Ansonsten liegt das Upgrade auf DxO Optics Pro v5.3.3 Standard bei 82 Euro. www.dxo.com

15.5.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

PS5 SSD einbauen

Speicher-Deals

PS5-SSDs: Angebote für offizielle Speichererweiterungen

Wer eine SSD für die PS5 sucht, bekommt hier die besten Angebote für offizielle Speichererweiterungen. Aktuell sind einige 2-TB-Modelle sehr günstig.

shutterstock_1547174264

Zahlen verbessern

Netflix: Günstigeres Abo mit Werbung und Einschränkungen…

Netflix muss seine Zahlen verbessern und plant, doch ein günstigeres Abo mit Werbung anzubieten. Dazu wird kostenloses Account-Sharing schärfer…

Musikstreaming-Dienste im Vergleich

Geschäftsberichte und Statistiken

Disney+, Netflix und mehr: Aktuelle Abonnentenzahlen der…

Wie viele Abonnenten haben Disney+, Netflix & Co.? Aktuelle Berichte zeigen, dass Disney+ stark zulegen konnte, während Netflix und andere zuvor…

Kryptowährungen

Bundesfinanzministerium über Bitcoin, Ethereum und…

Staking-Steuern in Deutschland: BMF sorgt für klarere Regeln…

Das Bundesfinanzministerium (BMF) schafft bei Steuern auf Krypto-Gewinne insbesondere bei Vorgängen wie Staking und Lending einheitlichere Regelungen.

Das Onkyo-Logo

Insolvenz des Audio-Unternehmens

Wie existiert Onkyo weiter?

Laut Berichten soll Onkyo Konkurs angemeldet haben. Die Unternehmen, zu denen die Marke gehört, reagieren nun auf die Vorwürfe.