Digitale Fotografie - Test & Praxis

DxO Labs - erweiterte Version

Von DxO Optics Pro gibt es nun die Version 6.1.2 für Windows, die um 70 neue Kamera und Objektiv-Kombinationen erweitert wurde. Die Software umfasst damit nun

© Archiv

Von DxO Optics Pro gibt es nun die Version 6.1.2 für Windows, die um 70 neue Kamera und Objektiv-Kombinationen erweitert wurde. Die Software umfasst damit nun 1900 Module. Dabei wurden für folgende Kameras neue Objektivdaten hinterlegt: Canon 350D, 500D, 40D, 50D, 7D , 5D Mark II, 1Ds Mark III; Nikon D3000, D300S, D40, D5000, D60, D70, D70s, D90; Sony Alpha DSLR-A230, A330, A380, A500, A550, A700; Fuji S5; Olympus E-520; Pentax K-7. DxO teilt außerdem mit, dass die Mac-Version von Optics Pro 6 für Mai 2010 geplant ist. Käufer der Version 5 seit dem 1. Juni 2009 bekommen das Upgrade kostenlos angeboten. www.dxo.com

Mehr zum Thema

Probleme nach Updates

Am 11.02. gab es für Windows 10 mit KB4524244 einen Sicherheitspatch, der eine UEFI-Lücke schließen sollte. Nach Problemen zieht Microsoft das Update…
Ab 27. Februar

Aldi hat ab 27. Februar mit dem HP Deskjet 2620 einen WLAN-Multifunktionsdrucker (Drucker, Scanner, Kopierer) für 45 Euro im Angebot. Lohnt sich der…
Ab 27.02.

Lidl hat ein Laptop-Angebot: Der HP 255 G7 ist ab 27. Februar für 369 Euro erhältlich. Er bietet einen Ryzen 5, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Windows 10 Home…
Adobe als Übeltäter

Ein aktuelles Windows-10-Problem macht die Runde. Einige Nutzer können das System nicht herunterfahren. Ein Update von Adobe soll schuld sein.
Microsoft-Geräte

Wir fassen aktuelle Probleme mit den Microsoft-Geräten Surface Laptop 3 und Surface Pro 7 zusammen. Das Laptop-Display kann reißen und das Tablet…