Digitale Fotografie - Test & Praxis
Bildbearbeitung

DxO Labs - 100 neue DxO-Module

Das Team von DxO Labs gibt bekannt, dass 100 neue optische DxO-Module für eine große Auswahl an Kameragehäusen von Canon, Nikon, Olympus sowie Sony veröffentlicht wurden. Sie stehen auf der DxO-Internetseite für Nutzer zum Herunterladen bereit.

© dxo

dxo optics

Bis zum September wird Optics Pro weitere Kameras, insbesondere die Pentax K-x sowie die Sony A290 und A390 unterstützen und bei dieser Gelegenheit weitere neue optische Module veröffentlichen. Leider fehlen weiterhin Module für Micro-Four-Thirds-Kameras. Einzig die Lumix GH1 mit dem Lumix G-Vario HD 14-140 mm ist bislang aus der neuen Kameraklasse vertreten. Liste der neuen Module:www.dxo.com/de/photo/news/100-new-DxO-Optics-Modules  Liste der geplanten Module:http://www.dxo.com/de/photo/dxo_optics_pro/product_editions/roadmap_dop_modules

Mehr zum Thema

Zubehör

Profi-Ausrüster X-Rite will verstärkt das Einsteigersegment bedienen und präsentiert mit dem ColorMunki Smile einen günstigen Messkopf für die…
Software

Cyberlink hat seine Fotobearbeitungssoftware PhotoDirector 4 Ultra deutlich aufgewertet. Erstmals gibt es das Programm nicht nur für Windows, sondern…
Software

Mit Photoshop setzt Adobe den Standard der Bildbearbeitung - mit dem abgespeckten Photoshop Elements will man vor allem Einsteiger bedienen. Nun ist…
CS2 kostenlos - Update

Bei Adobe können Sie die Creative Suite 2 (CS2) mit Programmen wie etwa Photoshop Elements, Premiere Pro, Acrobat Pro und mehr als kostenlosen…
Multimedia

Die Entwickler des VLC Media Player und des Bildbetrachters Xnview haben mit aktuellen Updates ihrer Programme Sicherheitslücken beseitigt.