Digitale Fotografie - Test & Praxis

Dupehunter Professional 7 - Dublettenjäger

Gerade Fotografen neigen oft dazu aus Sicherheit Dateien in mehreren Ordnern zu speichern. Doch nach der Bearbeitung muss man aufräumen, sonst wird schnell der

© Archiv

Dupehunter Professional 7

Gerade Fotografen neigen oft dazu aus Sicherheit Dateien in mehreren Ordnern zu speichern. Doch nach der Bearbeitung muss man aufräumen, sonst wird schnell der Speicherplatz knapp. Diese Aufgabe übernimmt man entweder manuell oder aber mit dem Dupehunter. Er durchsucht nicht nur nach den Dateinamen, sondern macht Byte für Byte einen Vergleich, so dass doppelte Bilder auch dann auffallen wenn sie einen anderen Namen haben.

Das Programm bietet von den gefundenen Dateien eine Schnellansicht für über 100 verschiedene Dateiformate und zeigt das Suchergebnis in einer Baumstruktur an. Zudem lässen sich Suchergebnisse in verschiedene Tabellenformate, zum Beispiel für Excel oder in XML, exportieren und Suchaufträge die öfter stattfinden sollen speichern. Die Software ist netzwerkfähig, soll trotz des Direktvergleichs vom Datenbestand extrem schnell sein und Dateien zuverlässig komplett löschen. Der Dupehunter lässt sich via Windows Kommandozeile auch automatisch starten und beenden. Die nur 5,5 Megabyte große Software kann man als 30-Tage Version von der Website herunterladen. Wer sich anschließend für das Programm entscheidet bezahlt 35 Euro mit einjähriger Aktualisierung oder 50 Euro mit lebenslanger Update-Berechtigung. www.dupehunter.de

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Top-CPU für Normalsterbliche

Der Ryzen 5 5600X ist AMDs Top-Prozessor für Preisbewusste Nutzerinnen und Nutzer. Wir schauen auf aktuelle Preise und listen die besten Angebote.
Was ist neu am Patch Day?

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!