DSL Geschwindigkeit

Internetverbindungen meist nur halb so schnell wie versprochen

Die meisten Deutschen haben bei DSL-Verträgen nur die halbe Geschwindigkeit, die ihnen Provider versprechen. Das ergab die Messung der Bundesnetzagentur.

© Archiv

Die DSL-Geschwindigkeit der Deutschen lässt zu wünschen übrig.

Eine aktuelle Messung der Bundesnetzagentur hat ergeben, dass 75 Prozent aller Deutschen beim Surfen im Internet gerade einmal die Hälfte der DSL-Übertragungsrate erreichen, die den Nutzern von den Internetprovidern zugesagt wird. Gezahlt wird natürlich die volle versprochene Geschwindigkeit. 

Auf der Internetseite "Initiative Netzqualität" konnten Verbraucher überprüfen, wie stark die vom Provider versprochene Datenübertragungsrate von der tatsächlichen Geschwindigkeit abweicht. Eine vergleichbare Studie hatte die Bundesnetzagentur bereits im April 2013 vorgelegt.

Der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, sagte zu den neuesten Ergebnissen der Messung: "Wir erkennen an den aktuellen Ergebnissen, dass unsere bisherigen Transparenzmaßnahmen bereits für erste Verbesserungen gesorgt haben."

Des Weiteren meinte er: "Zwar wird die in Aussicht gestellte 'bis zu'-Datenübertragungsrate weiterhin oft nicht erreicht, viele Werte haben sich aber leicht verbessert. So erreichen nun gut 75 Prozent der Nutzer mindestens die Hälfte der vereinbarten maximalen Datenübertragungsrate. Zuvor waren es knapp 70 Prozent."

So sagt man praktisch, dass die Nutzer zwar das Doppelte für ihre Internetverbindung zahlen, das aber nicht tragisch ist, da es schon schlechtere Werte gab. 

Wie schnell ist Ihre Internet-Verbindung? Kontrollieren Sie jetzt ob auch Sie langsamer surfen  als von Ihrem Provider versprochen. Machen Sie den kostenlosen DSL-Speedtest bei unseren Kollegen von der connect.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Ratgeber: "DSL-Speedtest"

Wovon DSL-Geschwindigkeiten wirklich abhängen, wie Sie Ihren DSL-Speed testen können und was Sie gegen langsame Verbindungen tun können erklären wir…
Der beste DSL-Anbieter

Der DSL-Festnetztest verrät, wer der beste DSL-Anbieter ist, welche Provider wirklich etwas taugen und welche Anbieter noch an der Qualität der Netze…
Millionen gestohlene Datensätze

Mit seiner E-Mail-Adresse kann man beim Hasso-Plattner-Institut testen lassen, ob eigene Daten Hackern zum Opfer gefallen sind und im Internet…
Abmahnungen können drohen

Ein Whatsapp-Kettenbrief mit dem Foto einer Kerze taucht nach mehr als fünf Jahren wieder auf. Statt Solidarität für Corona-Patienten drohen…
DSL-Speedlüge

Ihr DSL-Anbieter verspricht hohe Datenübertragungsraten im Internet, erreicht sie aber selten? Damit sind Sie EU-weit nicht alleine.