Digitale Fotografie - Test & Praxis

Dörr "City Bags" - Fototaschen mal anders

Unter den Bezeichnungen New York - London - Berlin bringt Dörr eine Reihe neuer Fototaschen im legeren Design: Es soll nicht auf den ersten Blick verraten,

image.jpg

© Archiv

Unter den Bezeichnungen New York - London - Berlin bringt Dörr eine Reihe neuer Fototaschen im legeren Design: Es soll nicht auf den ersten Blick verraten, dass sich in der Tasche eine Fotoausrüstung verbirgt. Dörr verspricht Schutz gegen Feuchtigkeit und Staub von allen Seiten, komfortablen Transport und zusätzlichen Stauraum durch zwei erweiterbare Seitennetze , Platz für einen Laptop und eine Schlaufe für die Befestigung an einem Trolley. Die in drei Größen von 29 x 20 x 24 cm bis 38 x 20 x 29 cm erhältlichen Taschen sind ab 80 Euro zu haben. www.doerrfoto.de

Mehr zum Thema

Pixelbook windows 10 dualboot
Google ChromeOS lernt Dual-Boot

Nach Android und Linux könnten Chromebooks womöglich bald auch Windows 10 im Dual-Boot bieten. Darauf deutet neuer Code in Chrome OS hin.
Datensicherheit im Managed-Service-Modell
Faxsploit

Kritische Sicherheitslücken in der Fax-Technologie erlauben es, Multifunktionsdrucker und Kopierer mit Netzwerkverbindung zum Einfallstor für Hacker…
Windows 10 1803 installieren
Patchday August

Windows 10, 7 und 8.1 erhalten die Updates für August. Der Patchday adressiert neue CPU-Sicherheitslücken bei Intel, Performance-Probleme mit AMD-CPUs…
niantic kids pokemon go
Login-System mit Elternkontrolle

Pokémon GO erhält die neue, sichere Login-Methode Niantic Kids. Dadurch können Kinder unter 13 Jahren womöglich bald die Tausch-Funktion nutzen.
Nvidia Geforce GTX 1180, 1170, 1160
Video
RTX statt GTX

Nachdem Nvidia Turing für Workstations vorstellte, kommt ein Teaser-Video zur Gaming-Variante. Das Flaggschiff könnte als Geforce RTX 2080 ein Release…