Heimnetz

Powerline-Adapter dLAN 500 duo und dLAN 500 duo+ erhältlich

Der Powerline-Spezialist devolo erweitert sein Adapter-Sortiment mit dem dLAN 500 duo und dem dLAN 500 duo+. Beide Adapter ermöglichen den Internet-Zugang über die heimische Stromleitung.

© devolo AG

Mit dem dLAN 500 duo+ ist Internet über die Stromleitung einfach zu verwirklichen.

Die Powerline-Adapter dLAN 500 duo und dLAN 500 duo+ versorgen jeden Raum eines Hauses mit einer Internetverbindung über die Stromleitung - das Verlegen von Kabeln wird dadurch überflüssig. Benötigt wird nur ein Internet-Router und einfache Steckdosen.

Beide Adapter verfügen über zwei Fast-Ethernet-Anschlüsse und können somit eine parallele Verbindung von mehreren Endgeräten ermöglichen. Devolo setzt im Inneren der beiden dLAN-Geräte auf eine 500-Mbit/s-Chiptechnik. Dies soll, laut Hersteller, eine hohe Netzwerk- und Internetgeschwindigkeit ermöglichen.

News: Update für devolos dLAN Cockpit verfügbar

Der dLAN 500 duo und der dLAN 500 duo+ lassen sich mit einem 128-Bit AES verschlüsseltem Passwort vor unberechtigtem Zugriff schützen. Darüber hinaus bietet der dLAN 500 duo+ eine integrierte Steckdose mit Netzfilter.

Die beiden Powerline-Adapter lassen sich einfach und schnell installieren. Sobald ein Adapter mit dem Internet-Router verbunden ist, kann über jede Steckdose im Haus eine Internetverbindung hergestellt werden. Dafür steckt man einen zweiten Adapter im gewünschten Raum in die Steckdose. Benötigte Kabel sind im Lieferumfang enthalten. Eine weitere Konfiguration des dLAN 500 duo und dLAN 500 duo+ soll nicht mehr nötig sein.

Zur Überprüfung der Verbindungsgeschwindigkeit und für die automatische Aktualisierung der Firmware, bietet devolo die kostenlose Software dLAN Cockpit an. Die Software ist optional und wird nicht zum Betrieb der Adapter benötigt.

Der dLAN 500 duo ist für einen Preis von 44,90 Euro ab sofort im Handel verfügbar. Der dLAN 500 duo+ ist für 54,90 Euro erhältlich.

© devolo AG

Mit dem dLAN 500 duo ist Internet über die Stromleitung einfach zu verwirklichen.

Mehr zum Thema

Heimnetzwerk

Das deutsche Unternehmen WISI präsentiert mit dem Powerline-Set DL 500 eine sichere Highspeed-Verbindung für Multimedia-Anwendungen im ganzen Haus.
Haussteuerung

Mit TaHoma Connect von Somfy lassen sich Rollläden, Dachfenster, Markise und Co. bequem steuern.
Strom sparen

Wäsche trocknen und dabei Strom sparen? Der Hersteller Miele verspricht genau das mit seinem neuen Solartrockner T8881S EcoComfort.
Alles im Blick

Mit der in.Sight-Kamera von Philips hat man seine Wohnräume immer fest im Blick.
Reduzierte Produkte fürs Smart Home

RWE wirbt mit "Närrischen Preisen" bei seinen Produkten zur intelligenten Haussteuerung. Die Aktionsangebote von RWE SmartHome gibt es online noch bis…