Home und Mobile Entertainment erleben
Streamingdienst Movies Anywhere

Disney holt andere Filmverleiher zu Movies Anywhere

Disney plant den Ausbau seines Streamingdienstes Movies Anywhere und holt sich dafür 20th Century Fox, Warner Bros. und Universal Pictures ins Boot.

© Disney

Disneys hat große Pläne für die Streaming-Plattform Movies Anywhere. 

Bereits seit einiger Zeit versucht Disney, weitere Filmproduzenten für sein neues Streamingangebot Movies Anywhere zu gewinnen. Medienberichten zufolge war dieses Vorhaben bei den Filmverleihern 20th Century Fox, Warner Bros. und Universal Pictures erfolgreich. Wie Disney selbst wollen diese Unternehmen ihre Filme zukünftig bei Movies Anywhere zur Verfügung stellen.

Der Dienst funktioniert ähnlich wie Netflix als Videostreaming-Plattform, stellt neben Kauftiteln aber auch Digital Copies von gekauften Blu-ray-Discs und DVDs bereit.

Über die Verhandlungen berichtet das Magazin Bloomberg online. Demnach soll Paramount Pictures der Partnerschaft mit Disney bislang nicht fest zugesagt haben. Allerdings sei eine Kooperation in Zukunft noch denkbar. 

Filmtipp: Trailer zum Kurzfilm - Olaf taut auf

Eine gemeinsame Streamingplattform aller großen Filmstudios könnte den Verkaufseinbrüchen der Filmindustrie entgegenwirken. Zahlen von Digital Entertainment Group verraten: Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 sanken die Verkaufszahlen von DVDs in diesem Jahr um zehn Prozent, während der Online-Verkauf um acht Prozent zunahm. Mit dem Streamingdienst Movies Anywhere streamt Disney nun selbst und passt sich damit dem modernen Markt an. 

Wie viel die erweiterte Disney-Plattform im monatlichen Abo kosten wird, ist noch nicht bekannt. Bis zum Launch der Webseite Ende 2019 ist noch Zeit für mehr Details und Planung. Von Disney selbst sollen pro Jahr zehn neue Filme und fünf Serien exklusiv für Movies Anywhere erscheinen. 

Interview: Andreas Ditter, Sony Pictures Home Entertainment

Quelle: video
Andreas Ditter, Chef von Sony Pictures Home Entertainment unter anderem für die Regionen Deutschland und Österreich, im Gespräch zum Thema Heimkinoveröffentlichungen.

Mehr lesen

Video
Thor: Tag der Entscheidung

Thor ist zurück! Und Hulk auch! Dazu Loki! In den neuen Mini-Trailern zum Marvel-Film "Thor: Ragnarok" gibt's ordentlich Action - jetzt ansehen!

Mehr zum Thema

Exklusivität für eigenen Streaming-Dienst

Schlechte Nachricht für Netflix-Nutzer: Disney arbeitet an einem eigenen Streamingdienst, der Marvel- und Star-Wars-Produktionen exklusiv anbieten…
Marvel-Filme von Fox

Wann spielt "The New Mutants"? Unsere Liste zeigt alle X-Men-Filme in chronologisch korrekter Reihenfolge – samt Streaming-Links zu Disney+ und Co.
Blockbuster ab 2026 exklusiv im Programm

Mit dem Start von Disney+ verschwinden immer mehr Disney-, Marvel- und Star-Wars-Filme von Netflix. Doch das soll sich in einigen Jahren ändern.
Kein Kino-Start

Pixars Animationsfilm "Soul" wird nicht im Kino erscheinen. Stattdessen startet Disney den Film direkt zum Streamen bei Disney Plus. Update: Neuer…