Digitalkameras - Zukunft mit W-LAN

Nach einer Analyse von Nikkei Elektronics Asia sehen namhafte Kamerahersteller ein großes Wachstumspotential für Kameras mit kabelloser Netzwerkfähigkeit, auch

News
image.jpg
© Archiv

Nach einer Analyse von Nikkei Elektronics Asia sehen namhafte Kamerahersteller ein großes Wachstumspotential für Kameras mit kabelloser Netzwerkfähigkeit, auch wenn die bisher angebotenen Modelle noch keine großen Verkaufszahlen erzielt hätten.

Dazu bedürfe es aber eines Service-Angebots, das über die reine Bildübertragung zum PC hinausgeht. Die wachsende Zahl der "Store & Share"-Angebote zum Speichern und Verbreiten der Bilder in den USA und Kanada zeige, wohin die Entwicklung geht.

Digital-Kamera-Nutzer wollten zunehmend ihre Fotos Freunden und Verwandten weltweit präsentieren können. NE Asia zitiert eine Marktbeobachtung von ComScore USA, die von weltweit rund 409 Millionen Zugriffe auf solche Dienste ausgeht, was 38 Prozent der Internet-Nutzer entsprechen soll.

Die Verfasser der Nikkei-Studie halten das Angebot solch neuer Dienstleistungen durch Kamerahersteller daher für möglicherweise überlebenswichtig. Einer Einführung von W-LAN als Standardausstattung stehen aber weltweit fallende Kamerapreise entgegen, so die Analyse von NE Asia.

http://techon.nikkeibp.co.jp/article/HONSHI/20090730/173654/?P=1 www.eye.fi/overview/index.html Grafiken: Tech-on, EyeFi

image.jpg
Das EyeFi-Prinzip funktioniert mit der richtigen Karte nicht nur mit dem eigenen PC.
© Archiv

26.8.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Hand hält ein Schloss vor das Logo von Google Chrome

Security-Update für Google Chrome

Chrome: Patch stopft aktiv ausgenutzte Sicherheitslücke

Google hat einen neuen Sicherheits-Patch für Chrome veröffentlicht. Der beseitigt 4 Schwachstellen, darunter auch eine aktiv genutzte Zero-Day-Lücke.

Roku integriert Discovery+.

Streaming

Roku um Discovery+ erweitert

Roku versammelt auf seinen eigenen Streaming-Sticks und -Boxen eine breite Palette an App-Angeboten. Neu hinzu kommt Discovery+.

Spielekonsole, 7. Generation, Microsoft, Xbox 360

Gaming-Abo

Games with Gold: Xbox-360-Spiele nur noch bis September

Schlechte Nachrichten für Retro-Fans: Ab Oktober 2022 wird Microsoft im Rahmen der „Games with Gold“-Zugaben keine Spiele mehr für Xbox 360 verteilen.

Cynora startete viel versprechend. Mitte 2022 war es schnell wieder vorbei.

Samsung schlägt zu

Cynora: Bruchsaler OLED-Innovator am Ende

Cynora wollte den OLED-Markt revolutionieren, musste sich 2021 aber zum Kauf anbieten. Samsung zeigte Interesse, aber lediglich an den Patenten.

Hisense-TVs bekommen HD+.

Fernseh-Abo

Hisense: HD+ wird als App integriert

Die Pay-TV-Plattform HD+ integriert sich in immer mehr TVs. Nun zählt auch Hisense zu den TV-Marken, in deren Online-Plattform man die smarte App…