Zeitgeschichte

Digitales Archiv über Nelson Mandela

Das Nelson Mandela Centre of Memory hat 1900 Exponate zu Leben und Werk des südafrikanischen Politikers digitalisiert und ins Netz gestellt.

© Archiv

Nelson Mandela

Zu sehen sind Mandelas Tagebücher aus der Zeit im Gefängnis und bislang unveröffentlichte Manuskriptentwürfe zu seiner Autobiografie (dt. Titel: "Der lange Weg zur Freiheit"). Dazu kommt seine Korrespondenz mit Familie, Mitstreitern und Freunden sowie Notizen aus den Verhandlungen zur Beendigung der Apartheid in Südafrika. Die Bilder, Videos und Dokumente sind frei zugänglich. Bei der Digitalisierung hat Google geholfen, Eigentümer bleibt aber das Nelson Mandela Centre of Memory .

Mehr zum Thema

Millionen gestohlene Datensätze

Mit seiner E-Mail-Adresse kann man beim Hasso-Plattner-Institut testen lassen, ob eigene Daten Hackern zum Opfer gefallen sind und im Internet…
Abmahnungen können drohen

Ein Whatsapp-Kettenbrief mit dem Foto einer Kerze taucht nach mehr als fünf Jahren wieder auf. Statt Solidarität für Corona-Patienten drohen…
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.
DFB-Pokal Live Stream

Im DFB Pokal Live Stream sehen Sie St Pauli gegen Gladbach, Osnabrück gegen Leipzig, Bielefeld gegen Hertha und Aalen gegen Nürnberg gratis.
Supercup Live Stream

Im Supercup Live Stream sehen Sie FC Barcelona gegen FC Sevilla. Traditionell treffen die Gewinner aus Champions League und Europa League aufeinander.