Digitale Fotografie - Test & Praxis

Digitale Bilderrahemen - Braun DigiFrame 8009 und 1180

Die Flut der digitalen Bilderrahmen reißt nicht ab. Allein Braun Phototechnik hat in den letzten Wochen zwei Modelle vorgestellt und zeigt nun bereits die

© Archiv

Braun DigiFrame 8009

Die Flut der digitalen Bilderrahmen reißt nicht ab. Allein Braun Phototechnik hat in den letzten Wochen zwei Modelle vorgestellt und zeigt nun bereits die nächsten beiden Varianten: Der DigiFrame 8009 ist mit einem 8-Zoll-TFT-Display mit 800 x 600 Pixel Auflösung bestückt. Ein Acryl und ein Buchenholzrahmen sollen für das passende Wohnzimmerambiente sorgen. Bedienen lässt sich der Rahmen direkt am Gerät oder über die mitgelieferte Fernbedienung. Er liest Bilder von allen gängigen Speicherkartentypen ein. Der interne Speicher ist allerdings mit 128 MB vergleichsweise bescheiden. Der Braun DigiFrame 8009 wird 210 Euro kosten. Für 120 Euro mehr, also für 330 Euro gibt es den DigiFrame 1180 mit 11,3-Zoll-TFT-Display und 800 x 480 Pixel Auflösung. Auch er lässt sich via Fernbedienung steuern. Der interne Speicher ist mit 512 MB ebenfalls nicht üppig bestückt. Der DigiFrame 1180 kann jedoch von allen gängigen Speicherkarten nicht nur JPEG-Bilder lesen, sondern gibt auch MotionJPEG und MPEG-Videoclips sowie MP3-Audiodateien wieder. www.braun-phototechnik.de

Mehr zum Thema

Intel-Prozessoren für 2021 vorgestellt

Mit Rocket Lake-S hat Intel endlich seine neuen Desktop-Prozessoren vorgestellt. Dazu kommen u.a. Tiger Lake-H und ein erster Teaser zu Alder-Lake-S.
CES 2021

Auf der CES stellt LG neue Monitore vor. Nach einem OLED-Display für Kreative kommen Nano-IPS-Displays von 27 bis 40 Zoll, mit 4K und bis zu 180Hz.
Ab sofort erhältlich

Nutzer von Glasfaser-Anschlüssen brauchen für WLAN 6 und 2,5-GB-LAN keine Zusatz-Hardware mehr. Die Fritzbox 5530 Fiber ist ab sofort im Handel…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.
Blue-Screens, Automatische Reparatur und mehr

Die ersten Windows-10-Updates 2021 sind verfügbar. Einzelne Nutzer stoßen auf typische Probleme mit KB4598242 und KB4598229. Wir zeigen mögliche…