Digitale Fotografie - Test & Praxis

Digital-SLRs - Das jüngste Gerücht

Nach der jüngsten Vorstellung der Nikon D5000 bleibt es bei den anderen namhaften Digital-SLR-Herstellern bislang weiterhin ruhig - verdächtig ruhig. Dafür

© Archiv

Nach der jüngsten Vorstellung der Nikon D5000 bleibt es bei den anderen namhaften Digital-SLR-Herstellern bislang weiterhin ruhig - verdächtig ruhig. Dafür kochen die Gerüchteküchen in diversen Internet-Blogs und Foren.

Am konkretesten sind die Gerüchte um Neuvorstellungen von Olympus und Pentax. Von Olympus wird im Sommer die lange angekündigte micro-FourThirds-Systemkamera mit elektronischem Sucher erwartet. Von einem kommenden Pentax-Topmodell ist eine möglicherweise echte Ankündigungs-Info aufgetaucht. Rund um Canon häufen sich die Gerüchte um eine EOS 2000D als Einstiegsmodell. Als Veröffentlichungstermin für diverse Neuvorstellungen kristallisiert sich der Juni heraus. Er wird spannend.

Eher etwas für den Herbst dürfte das erste micro-FourThirds-Modell einer neuen Design-Linie von Panasonic werden. Hier wird schon auf eine Adaption durch Leica als Eintritt in das micro-FourThirds-System spekuliert.

Grafik: leicarumors.com

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Was ist neu am Patch Day?

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!
Ab 29.07.2021

Ab dem 29. Juli haben Aldi Nord und Süd mit dem Medion Akoya E16402 ein neues Notebook-Angebot in Filialen. Wie schlägt sich der Preis von 599 Euro im…