Fotobuch

DGPh-Jahrbuch frame #3 - Lücken geschlossen

Mit dem Dr.-Erich-Salomon-Preis der DGPh ausgezeichnete Fotografen und die wachsende Popularität des Fotobuchs sind die Themenschwerpunkte des neuen Jahrbuchs frame #3 der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPH).

News
image.jpg
© Archiv

Die im Steidl-Verlag gedruckte, 224 Seiten starke, dritte Ausgabe des DGPh-Jahrbuchs mit dem Titel frame #3 ist soeben erschienen. Die Editoren Adelheid Komenda und Dr. Christoph Schaden konnten namhafte Fotofachleute gewinnen, die die Arbeit international bekannter Fotografen beschreiben.

Der zweite Schwerpunkt Foto / Buch ergänzt und erweitert den fotografischen Aspekt um das immer populärer werdende Medium Fotobuch. Die erstmalige Bibliographie der Publikationen des Magnum-Fotografen Martin Parr und die skizzierte Reihe der Veröffentlichungen der DGPh der 50er bis 70er Jahre verleihen frame #3 Nachschlage-Charakter und schließen fotohistorische Lücken.

"frame #3" - 3. Jahrbuch der DGPh (Hrsg.); zusammengestellt von Adelheid Komenda und Dr. Christoph Schaden; 224 S. mit zahlreichen Abb., Auflage: 1.200 Exemplare; Göttingen, Steidl-Verlag; ISBN: 978-2-86930-200-3; 18 Euro  www.dgph.de

17.11.2010 von Horst Gottfried

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Björn K. Langlotz - Makrofotografie

Buchtipp

Björn K. Langlotz: "Makrofotografie"

In der Reihe "Die große Fotoschule" bringt der Galileo-Verlag ein Praxisbuch zum Thema Makrofotografie von Björn K. Langlotz.

The Beauty of Serious Work Cover

Buchtipp

Andreas Meichsners "The Beauty of Serious Work"

Andreas Meichsner gibt in seinem neuen Buch Einblicke in die ernste, aber auch mitunter skurrile Arbeit von TÜV Rheinland.

Mahlzeit, Deutschland

Buchtipp

"Mahlzeit, Deutschland!" - Blicke in den…

In "Mahlzeit, Deutschland!" dreht sich alles ums Essen. 187 Freelens-Fotografen dokumentieren seinen Weg vom Erzeuger über die Verarbeitung bis zum…

EarthArt - Colours of the Earth

Buchtipp

Bernhard Edmaiers "EarthArt - Colours of the…

In seinem neuen Fotoband "Colours of the Earth" nimmt Bernhard Edmaier die Leser auf eine farbige Reise rund um unser Planeten mit.

buch, cover, pferd, bertrand, teneues

Buchtipp

"Pferde": Fotoklassiker als preisgünstige…

Mit "Pferde" von Yann Arthus-Bertrand ist ein Klassiker unter den Pferdebüchern jetzt wieder auf Deutsch erhältlich.