Powerline

devolo: WLAN-Reichweite erhöhen mit dem dLAN 500 WiFi

Home-Office wird immer beliebter. Einfach mit dem Laptop von zu Hause aus arbeiten. Und bei schönem Wetter sogar im eigenen Garten die Büroarbeiten erledigen. Es gibt nur einen kleinen Haken: Die WLAN-Reichweite ist zu gering. Das will devolo mit dem dLAN 500 WiFi ändern.

News
VG Wort Pixel
dLAN 500 WiFi von devolo
dLAN 500 WiFi von devolo
© devolo

Der dLAN 500 WiFi des Powerline-Spezialisten devolo soll das WLAN-Heimnetz auch auf den Garten ausweiten können. Home-Office oder TV-Streaming auf der Liege im eigenen Garten sind dann mit dem Powerline-Adapter möglich.

Der dLAN 500 WiFi fungiert als WLAN-Zugangspunkt und lässt sich an jeder Steckdose platzieren. Befindet sich die Steckdose in der Nähe von Terrasse oder Balkon, lässt sich das WLAN-Netz auch auf den Garten ausweiten. Der dLAN 500 WiFi nutzt dafür die Stromleitung des Hauses, um Verbindung mit dem Router aufzunehmen. Dicke Wände und Decken können das WLAN-Signal nicht mehr aufhalten.

Laut Hersteller ist die Einrichtung des devolo dLAN 500 WiFi unkompliziert. Der Adapter wird mit dem Internet-Router verbunden und in eine freie Steckdose gesteckt. Der zweite Adapter wird in einer Steckdose in der Nähe der Terrasse platziert. Laptop oder Smartphone erkennen das neue WLAN automatisch. Zum Verbinden wird ein Passwort eingeben, das auf der Rückseite des Adapters vermerkt ist.

Es besteht die Möglichkeit, weitere Adapter ins System einzufügen. Sämtliche Konfigurationsdetails lassen sich per Knopfdruck für alle neuen Adapter übernehmen.

Das Starter-Kit des devolo dLAN 500 WiFi ist für einen Preis von 99,90 Euro ab sofort verfügbar. Enthalten ist ein dLAN-500-WiFi-Adapter, ein dLAN-500-duo-Adapter und ein Netzwerk-Kabel. Ein einzelner Adapter zur Ergänzung kostet 69,90 Euro. Das Netzwerk-Kit mit drei Adaptern - zwei dLAN 500 WiFi und ein dLAN 500 duo - ist für einen Preis von 149,90 Euro zu erwerben.

Bildergalerie

dLAN 200 AVduo

Netzwerk

Galerie: devolo dLAN 200/500 Mbit/s

Der dLAN 200 AVduo ist der perfekte Einstieg in die Powerline Welt. Mit dem Adapter lassen sich zwei Geräte an den Netzwerkanschlüssen nutzen. Für…

Auch interessant

So geht's

WLAN-Reichweite: Mit unseren Tipps erreicht Ihr WLAN jeden…

Internet aus der Steckdose

Powerline-Technik von devolo: dLAN 500 AVsmart+, dLAN Live…

Lampen-Ratgeber

So finden Sie die richtige Glühbirne

Powerline

TV ohne Kabel: devolo dLAN TV SAT Multituner

24.6.2013 von Andre Borbe

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

HomeMatic-Zentrale CCU2 von eQ3

Smart Home

HomeMatic: eQ3 überarbeitet Basis-Station für Haussteuerung

Der Home-Control-Spezialist eQ3 hat sein Hausautomations-System HomeMatic eine überarbeitete Zentrale spendiert. Die Steuerung CCU2 soll fünfmal…

Funktouchpanel TST-600 von Creston

Hausautomation

Crestron: Funktouchpanel TST-600 zur Haussteuerung…

Ab sofort ist das Funktouchpanel TST-600 des Haussteuerungs-Spezialisten Crestron im Handel verfügbar. Die neue Generation der Steuereinheit ist mit…

Alarmanlage Somfy Protexial io

Sicherheit

Alarmanlage von Somfy macht das Smart Home sicherer

Mehr Sicherheit für das Eigenheim verspricht der Hausautomations-Spezialist Somfy. Die Funk-Alarmanlage Protexial io ist mit einer Vielzahl von…

devolo dLAN 650+ Powerline-Adapter

IFA-Vorschau

devolo: Neue Powerline-Technologie ermöglicht 600 Mbit/s

Der Powerline-Spezialist devolo ermöglicht mit dem dLAN 650+ eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 600 Mbit/s.

Powerline PL300D Plus

Netzwerk

Powerline-Adapter PL300D Plus ermöglicht bessere…

Schneller, weiter und eine bessere Netzabdeckung. Das verspricht Conrads neuer Powerline-Adapter PL300D Plus.