Digitale Fotografie - Test & Praxis

Dell Wasabi - scharfe Fotodrucker

Klein, portabel und rattenscharf, zumindest von der Optik her, sind die neuen bunten Fotodrucker, die Dell gerade unter dem Namen Wasabi in den USA einführt.

image.jpg

© Archiv

Klein, portabel und rattenscharf, zumindest von der Optik her, sind die neuen bunten Fotodrucker, die Dell gerade unter dem Namen Wasabi in den USA einführt. Die mit Batterie knapp 225 Gramm leichten Geräte sollen in einer knappen Minute ein 5 x 7,6 cm großes Bild drucken. Entgegennehmen kann der Drucker die Bilddaten via Bluetooth oder via USB mit PictBridge-Protokoll direkt von digitalen Kameras. Der Papiervorrat reicht für 12 Ausdrucke. Gedruckt wird auf speziellem Papier das unter dem Namen Zero Ink Paper vermarktet wird und sogenannte Amorphochromatic Kristalle beinhalten, die für beste Farbwiedergabe sorgen sollen. Dell verspricht damit zudem eine höhere Beständigkeit als mit Tintenstrahldrucken. Die Einführung in Deutschland ist noch ungewis.

www.dell.de

Mehr zum Thema

Klipsch Bar 54
CES 2020

Wer seinen TV-Sound optimieren will, dem empfiehlt sich eine Soundbar. Klipsch stellt auf der CES 2020 nun gleich drei neue Klangriegel vor.
Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.