Sicherheit

DefCon Appell an Anonymous und LulzSec

Gleich mehrere Sprecher eines Seminars auf der heute zu Ende gehenden DefCon Hackerkonferenz in Las Vegas kritisierten die Hacktivisten von Anonymous und LulzSec heftig. Die Gruppen müssten dringend das Chaos in ihrer Organisation kontrollieren und ihre Ziele sorgfältiger wählen.

News
VG Wort Pixel
DefCon 2011
DefCon 2011
© defcon

DefCon ist eines der größten Hackertreffen, das alljährlich in etwa zeitgleich mit der BlackHat Konferenz in Las Vegas abgehalten wird. Ein Seminar in der dieses Jahr zum 19. Mal abgehaltenen Konferenz war den in 2011 allgegenwärtigen Angriffen von Hackern und Hacktivisten auf Firmen und offizielle Stellen gewidmet.

Gemäß einem Ausspruch von Friedrich Nietzsche stand die sehr kontroverse Gesprächsrunde unter dem Motto: "Wer Monster bekämpft, muss im Verlauf des Kampfes aufpassen, nicht selbst zum Monster zu werden"

Das Augenmerk lag besonders auf den Hacktivisten von Anonymous und LulzSec, die vorgeben, ein soziales Anliegen mit ihren Aktionen zu verfolgen. Die Gruppen müssten sich dringend fokussieren, um in der Öffentlichkeit ihr Anliegen zu rechtfertigen und mehr Rückhalt zu finden. Dies gilt auch unter dem Aspekt, dass sie mit ihren illegalen Aktivitäten nicht unerhebliche Freiheitsstrafen riskieren.

Josh Corman, Director für Sicherheit bei Akamai sagte dazu, man solle nicht Chaos anrichten, sondern organisiertes Chaos. Man begrabe derzeit die eigenen Ziele durch Abfeiern lautstarker Dos-Attacken und SQL-Injections, anstatt ohne Pathos die eigenen Ziele zu definieren und zu verfolgen. Das Aufspüren und Zerstören von Seiten mit Kinderpornografie würde zudem für eine bessere Wahrnehmung in der Öffentlichkeit sorgen.

Security-Blogger Kryptia plädierte dafür, die Hacktivisten sollten sich auf die Aufdeckung von Korruption und menschenverachtendem Verhalten in Regierungen konzentrieren.

Jericho, Mitbegründer von Attrition.org ist der Meinung, dass die Community diese Gruppen besser lenken solle. Man müsse für ein "besseres Anonymous" sorgen, sodass weniger Kollateralschäden entstehen. Die Sicherheitsindustrie würde langfristig davon profitieren, wenn man Firmen hackt, die man vorher mehrmals auf ihre Sicherheitsmängel hingewiesen habe. Wenn Firmen nicht selber für Sicherheit in ihren Netzwerken sorgen, so müsse man ihnen eben zwangsweise dabei helfen.

Die Probleme in der Außendarstellung von solch unstrukturierten Gruppen wie Anonymous zeigten sich auch gestern wieder, nachdem vermutlich eine Splittergruppe verkündet hatte, Facebook zu zerstören. Der Rest der Gruppe ruderte heute zurück und bezeichnete dieses Ziel angesichts der real existierenden Probleme als unsinnig.

10.8.2011 von Ferdinand Thommes

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Das Hasso-Plattner-Institut bietet einen Sicherheits-Test an.

Millionen gestohlene Datensätze

HPI-Test: Eigene E-Mail-Adresse auf Identitätsklau testen

Mit seiner E-Mail-Adresse kann man beim Hasso-Plattner-Institut testen lassen, ob eigene Daten Hackern zum Opfer gefallen sind und im Internet…

WhatsApp

Abmahnungen können drohen

Whatsapp-Kerze: Corona sorgt für Kettenbrief-Comeback nach 5…

Ein Whatsapp-Kettenbrief mit dem Foto einer Kerze taucht nach mehr als fünf Jahren wieder auf. Statt Solidarität für Corona-Patienten drohen…

Firefox

Notfall-Patch jetzt installieren

Firefox 39.0.3 - Update behebt schwere Sicherheitslücke

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.

Fußballer auf dem Rasen

DFB-Pokal Live Stream

St Pauli gegen Gladbach, Bielefeld vs. Hertha, Aalen vs.…

Im DFB Pokal Live Stream sehen Sie St Pauli gegen Gladbach, Osnabrück gegen Leipzig, Bielefeld gegen Hertha und Aalen gegen Nürnberg gratis.

Wir zeigen, wie Sie die Spiele des Tages gratis sehen können.

Supercup Live Stream

FC Barcelona gegen FC Sevilla kostenlos sehen

Im Supercup Live Stream sehen Sie FC Barcelona gegen FC Sevilla. Traditionell treffen die Gewinner aus Champions League und Europa League aufeinander.