Digitale Fotografie - Test & Praxis

Cullmann Vigo HipPack 300 - Kompaktkameragürtel

Die Digitalkameras werden immer kompakter, doch der sichere und griffbereite Transport bleibt damit immer noch ein Thema. Für längere Wanderungen und

image.jpg

© Archiv

Für längere Wanderungen und Städtetouren empfiehlt Cullmann die Vigo HipPack 300, die sich direkt um die Hüfte schnallen lässt und neben Platz für die Kamera auch Stauraum für Speicherkarten und weitere Utensilien bietet. Dafür hat Cullmann der Vigo HipPack mit zwei separate Reißverschlusstaschen spendiert. Die Tasche soll aus extrem strapazierfähigem und wasserabweisendem Nylonmaterial gefertigt sein und durch die große Öffnung bequemen Zugriff auf das gepolsterte Hauptfach bieten. Seitliche Stegbänder sorgen dafür, dass im geöffneten Zustand nichts herausfällt. Die Gürtellänge der Allround-Tasche ist individuell verstellbar. Praktisch für unterwegs sind die Befestigungsschlaufen zum Anbringen weiterer kleiner Taschen oder auch eines Ministativs. VIGO HipPack 300 ist in Schwarz oder Grau für 20 Euro lieferbar.

www.cullmann-foto.de

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Google Stadia Controller
Alles zu Games, Preis und Release

Auf der GDC wurde Google Stadia vorgestellt. Mit dem Streaming-Dienst für Games will Google gegen künftige Playstation- und Xbox-Konsolen antreten.
Wikipedia deutsch abschaltung umgehen
Abschaltung als Protest gegen Artikel 13 und 11

Aus Protest gegen die EU-Urheberrechtsreform ist Wikipedia auf Deutsch abgeschaltet. Mit diesem Trick lässt sich Wikipedia trotzdem nutzen.
Amazon: monatliche Rechnung
Beliebig oft bestellen, einmal monatlich bezahlen

Amazon führt die Monatsabrechnung ein. Sie bestellen wie gewohnt, zahlen aber nur einmal im Monat eine Gesamtrechnung. So fügen Sie die Zahlungsart…
Outdoor Dome-Kamera
Überwachungskamera

D-Link erweitert sein Vigilance-Kamerasortiment um zwei neue Outdoor-IP-Kameras für die professionelle Überwachung. Das können die Modelle.
Neues E-Reader-Modell von Amazon
Neuer Amazon E-Book-Reader 2019

Amazon hat den neuen Kindle 2019 mit einer Funktion ausgestattet, die es bislang nur bei teureren E-Book-Readern gab.