Digitale Fotografie - Test & Praxis

Cullmann Taschenserie - Kleines Karo

Die Cullmann-Kamerataschen Berlin Compact und Vario kommen ab Ende Januar in vier unterschiedlichen Karomustern sowie einer schwarzen Variante in fünf

© Archiv

Die Cullmann-Kamerataschen Berlin Compact und Vario kommen ab Ende Januar in vier unterschiedlichen Karomustern sowie einer schwarzen Variante in fünf verschiedenen Größen. Alle Taschen der Serie besitzen das Q+S System (Quick + Safe), ein displayreinigendes Innenmaterial und eine robuste Polsterung. Die fünf verschiedenen Größen bieten Platz für Kompakt- und Bridgekameras, Camcorder, externe HDD, MP3-Player, Handys, etc. Die große Taschenöffnung erleichtert den Zugang zum Equipment, die zusätzliche Außentasche bietet Stauraum für Speicherkarten oder Mikrofasertuch. Die Preise reichen von 10 bis 13 Euro für die Berlin Compact-Modelle und 16 bis 18 Euro für die Vario-Modelle. www.cullmann-foto.de

Mehr zum Thema

Streaming und Download

Wann und wo es "Onward" zu welchem Preis zu kaufen gibt und wie lange sich Blu-ray-Disc-Sammler noch gedulden müssen.
Datenschützer vs. Microsoft

Berliner Datenschützer veröffentlichten einen Leitfaden für die sichere Nutzung von Videokonferenz-Software. Ein Detail gefiel Microsoft überhaupt…
AVM beendet Unterstützung älterer Geräte

AVM hat das Support-Aus für einige ältere Modelle angekündigt. Wir erklären, welche Fritzbox-Router betroffen sind.
Laptops mit 13, 14 oder 16 Zoll

Xiaomi hat mit den RedmiBooks neue günstige Laptops mit 13, 14 und 16 Zoll vorgestellt. Sie bieten Ryzen 4000 Chips, starten aber zuerst in China. Ein…
Funktionsupdate auf Version 2004

Release fürs Windows 10 Mai 2020 Update: Nutzer können es konventionell erhalten oder per Clean Install sauber neuinstallieren. Doch es gibt bekannte…