Digitale Fotografie - Test & Praxis
Zubehör

Cullmann Flexx - kleine Universalhelfer

Fünf verschiedene universell einsetzbare kleine Helfer liefert Cullmann ab sofort mit den neuen Flexx-Sets: Sie beinhalten Klemmen und Klammern, Schwanenhälsen, Saugstativen, Multistativen und weitere nützliche Kleinteile.

© Cullmann

Sie sind abgestimmt auf die jeweiligen Bedürfnisse, so dass sowohl für Outdoor- als auch den Studio-Einsatz etwas dabei ist.

Das 40 Euro teure Flexx Tabletop Set ist das Basiswerkzeug aus drei Teilen und beinhaltet die Klemme CC50 inklusive teilbarer Verbindungssäule und den kompakten Kugelkopf CROSS CB5.1. Für die Makrofotografie ist das fünfteilige Flexx Assistant Set gedacht, das einen biegsamen Schwanenhals und verschiedene Klemmen bietet. Das Set kostet 35 Euro.

Das Flexx Touring Set zielt auf Foto- und Videografen, die vornehmlich im Freien unterwegs sind und enthält sechs Einzelprodukte. So bietet das Saugstativ eine schnelle Befestigung auf glatten Flächen. Die aus Aluminium-Druckguss gefertigte Multiklemme CC60 soll eine sichere Befestigung der Foto- oder Videokamera garantieren. Für Natur- bzw. Makrofotografen hält das Touring Set die Kombination aus eloxiertem Aluminium-Erdspieß, stabilem Kamerateller und Kugelkopf CROSS CB5.1 bereit. Zudem gehärt das Dreibein-Reisestativ Nanomax 200T dazu. Das ganze gibt es für knapp 100 Euro.

Das gleiche kostet auch das Flexx Studio Set, mit dem man im Studio Blitzgeräte leichter positionieren können soll. Das 11-teilige Set bietet drei Schwanenhälse sowie je eine Fixier- und Objektklammer sowie die Multiklemme CC50 und ein Saugstativ. Alle steckt in einer Transporttasche.

Für 70 Euro bietet Cullmann das 6-teilige Flexx Support Set. Hierzu gehört das Magnesit Copter Tischstativ, das sich auch als Handstativ für Videoaufnahmen eignen soll. Desweiteren gehört auch hier die Multiklemme CC50 und das Saugstativ zum Lieferumfang. Die im Set enthaltene Transporttasche ist auf die Produkte des Flexx Support Sets abgestimmt.

Cullmann bietet nach einer Registrierung 10 Jahre Garantie auf die Sets.

http://www.cullmann-foto.de/

Bildergalerie

Galerie

Mehr zum Thema

Testbericht

Carbonstative sind zwar derzeit in Mode, aber dennoch deutlich teurer als Alumodelle.
Testbericht

Der Cullmann 3030 ist der Klassiker für Einsteiger, dabei allerdings ein ziemliches Schwergewicht im Vergleich mit seinem Kontrahenten von Slik. Der…
Testbericht

Einen derart massiven Kugelkopf bekommen die ColorFoto-Tester nicht alle Tage zu Gesicht. Geliefert wird der schicke Kugelkopf mit einer gepolsterten…
Testbericht

Cullmann Magnesit 525 mit CB7 Das Magnesit 525 von Cullmann ist solide verarbeitet und reiht sich mit 140 Euro im mittleren Preissegment ein. Mit 2,3…
TESTBERICHT

Mit dem Magnesit MB 6.5 präsentiert Cullmann einen mittelgroßen Kugelkopf ohne viele Überraschungen.