Digitale Fotografie - Test & Praxis

CU-VS100 - SD-Multiplayer und Doppellaufwerk

Mediaplayer gibt es viele, doch nur wenige sind auf Videoformate von Kameras optimiert und haben gleich zwei Speicherkartenlaufwerke, so dass sie die Daten

image.jpg

© Archiv

Mediaplayer gibt es viele, doch nur wenige sind auf Videoformate von Kameras optimiert und haben gleich zwei Speicherkartenlaufwerke, so dass sie die Daten kopieren können. Der CU-VS100 von JVC zeigt nicht nur Fotos sondern spielt beispielsweise AVCHD und zahlreiche andere Videoformate ab. Als USB-Host spielt der CU-VS100, ohne einen PC zu benötigen, die Materialien via HDMI oder AV-Buchsen am angeschlossenen TV ab. Das Umschalten von Card 1 auf Card 2 erfolgt nahtlos. Als Audio-Formate gibt JVC MP3/2-, WAV-, PCM-, AC3- und AAC an, bei Video ist explizit AVCHD, H264 und MPEG2 genannt. MPEG2 in der Ausprägung sowohl als Transport-Stream wie als Programm-Stream. Der JVC CU-VS100 soll 230 Euro kosten. www.jvc.de

Mehr zum Thema

Klipsch Bar 54
CES 2020

Wer seinen TV-Sound optimieren will, dem empfiehlt sich eine Soundbar. Klipsch stellt auf der CES 2020 nun gleich drei neue Klangriegel vor.
Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.