Cryptocat

Facebook-Nachrichten verschlüsseln - so geht's

Cryptocat bietet eine neue Funktion, um Chats auf Facebook zu verschlüsseln. Mit diesen Tipps bestimmen Sie, wer Ihre Nachrichten (mit)liest.

© Cryptocat

Dank Cryptocat können Facebook-User ihre Nachrichten ab sofort verschlüsseln.

Schon länger ermöglicht Cryptocat, das kostenlose Add-on für Firefox und Chrome, seinen Nutzern die verschlüsselte Kommunikation im Browser. Bisher musste man allerdings über eine Erweiterung einen geschützten Chatroom erstellen oder sich in einen solchen einlinken.

Für Facebook-Nutzer wird es ab jetzt einfacher, denn sie können sich diesen umständlichen Prozess sparen. Mit der neu entwickelten Funktion in Cryptocat können User ihre Chats in sozialen Netzwerken verschlüsseln.

Es funktioniert ganz einfach: Starten Sie Cryptocat nach dem Installieren in einem eigenen Browser-Tab. Wechseln Sie dort auf den Reiter "Facebook" und klicken dann auf den "Chat via Facebook"-Button. Sobald Sie sich mit Ihren Zugangsdaten im sozialen Netzwerk angemeldet haben, öffnet sich das Chat-Fenster.

Lesetipp: Facebook - Smileys und Symbole

Wer ebenfalls bei Cryptocat angemeldet ist, sehen Sie am Icon vor dem Namen Ihrer Online-Kontakte. Wenn Sie einem geschützten Kontakt eine Nachricht schreiben, dann kann er diese nur im Chat-Fenster von Cryptocat lesen und umgekehrt. Sie werden zwar innerhalb von Facebook auf die eingehende Nachricht hingewiesen, aber Sie können deren Inhalt nicht sehen.

Lesetipp: Die wichtigsten Facebook-Übernahmen

Das hat zum Vorteil, dass jemand, der zufällig an Ihr Handy oder Ihren PC kommt und versucht die Nachrichten zu lesen, an diese nicht herankommt. Schutz vor Hackern oder einen Anonymisierungsservice bietet Cryptocat jedoch nicht.

Mehr zum Thema

RIOT

RIOT ist ein Spionage-Tool für Facebook, das bisher nicht dagewesene Dimensionen von Überwachung und Verletzung von Intimsphäre möglich macht.
Spionage-Affäre um Prism & Co.

BND und NSA wollen ein Anti-Spionage-Abkommen. Steinmeier ist beim Geheimausschuss nicht dabei und indigniert. Pofalla sieht die Prism-Vorwürfe vom…
iPhone-App

Ein Hacker hat bei Instagram eine Sicherheitslücke gefunden. Nach einer abgelehnten Belohnung droht er Facebook mit einem Angriff, um den Druck zu…
Chrome, Firefox & Opera

Auch wenn User im Internet per Inkognito-Modus unterwegs sind und keine Cookies speichern, können Nutzer nachverfolgt werden.
Verbraucherzentrale reicht's

Die neuen Facebook-Nutzungsbedingungen verstoßen laut Verbraucherschützern gegen deutsches Recht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband mahnt Facebook…